25.08.2019 - 14:12 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Verbotenes Springmesser

Eine 29-jährige Bahnreisende aus Tschechien muss sich wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz verantworten.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Beamte der Grenzpolizeiinspektion Selb kontrollierten die junge Frau am Freitagabend im Regional-Express nach der Einreise aus Tschechien. Dabei fanden sie bei der Frau ein Springmesser mit einer Klingenlänge von 10,5 Zentimetern. Bei einem derartigen Messer handelt es sich um einen verbotenen Gegenstand. Das Messer wurde sichergestellt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.