02.03.2021 - 14:24 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Verstoß gegen die nächtliche Ausgangssperre

Mit Anzeigen hat die Polizei Marktredwitz die Autofahrt eines 36-Jährigen quittiert.

In Marktredwitz kontrollierte die Polizei einen Mann, der nachts mit dem Auto unterwegs war.
von Externer BeitragProfil

Eine Streife der Polizei Marktredwitz kontrollierte am Montag kurz nach 22.30 Uhr in der Bergstraße einen 36-jährigen Mann aus Marktredwitz, der mit seinem Auto unterwegs war. Der Autofahrer konnte keinen triftigen Grund nennen, weswegen er während der nächtlichen Ausgangssperre unterwegs war, so die Polizei. Außerdem stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Reisepass des 36-Jährigen, mit welchem er sich bei der Kontrolle ausgewiesen hatte, bereits seit November 2020 nicht mehr gültig ist. Der 36-Jährige muss sich nun wegen Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz und dem Personalausweisgesetz verantworten.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region lesen Sie hier

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.