17.05.2019 - 15:57 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Vorsicht an der Kreuzung

Die Vorfahrtsregelung im Kreuzungsbereich Jean-Paul-Straße/Wielandstraße in Marktredwitz ändert sich ab Montag, 20. Mai. Die Jean-Paul-Straße wird im Bereich der Kreuzung eine abknickende Vorfahrtsstraße.

von Externer BeitragProfil

Verkehrszählungen hatten ergeben, dass der Hauptverkehrsstrom aus Richtung Kreisverkehr/Swalmener Platz kommend bei der Geschäftsstelle der Sparkasse Hochfranken in die Wielandstraße, Richtung Nansenstraße und Wegener Straße abbiegt. Das Gleiche gilt für die Gegenrichtung. Durch die Änderung der Vorfahrtsregelung ist auch eine bessere Zufahrt für die Rettungsfahrzeuge gewährleistet, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

Die geänderte Verkehrsführung wird durch entsprechende Straßenmarkierungen und Beschilderungen kenntlich gemacht. Die Stadtverwaltung bittet: "Denken Sie auch an die Fußgänger, für die sich ebenfalls Veränderungen ergeben. Die Straßenverkehrsordnung schreibt vor, dass an der abknickenden Vorfahrt besondere Rücksicht auf Fußgänger zu nehmen ist. Wenn nötig muss der Fahrzeugführer anhalten."

Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/501-145 oder -148 gerne zur Verfügung. Auch die Verkehrswacht Fichtelgebirge sowie die Polizeiinspektion Marktredwitz sind Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Straßenverkehr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.