Update 13.06.2018 - 11:30 Uhr
Maxhütte-HaidhofOberpfalz

Parkplatz verfehlt, festgefahren

Feuerwehr muss Lkw bergen

Symbolbild

Der Fahrer eines Sattelzugs war am Montag gegen 21.10 Uhr auf der A 93 in Richtung Norden unterwegs und wollte in den Parkplatz Ponholz einfahren. Wegen des starken Regens sah er allerdings die anvisierte Einfahrt zum Parkplatz nicht. Stattdessen bog er in die unmittelbar davor gelegene Behelfsausfahrt der Autobahnmeisterei ab und kam mit seinem schweren Truck nach wenigen Metern auf einem Feldweg zum Stehen. Für ein Herausrangieren war es laut Autobahnpolizei bereits zu spät. Auf dem nicht befestigten Weg fuhr sich der Sattelzug fest, auf dem glitschigen Untergrund ging nichts mehr. Die alarmierte Feuerwehr Regenstauf rückte an und konnte den Sattelzug bergen. Unter Absicherung durch die Autobahnpolizei Schwandorf und die Feuerwehr Ponholz gelang es, den Truck rückwärts wieder auf die Autobahn zu ziehen. Weder am schweren Fahrzeuggespann noch am Feldweg entstand laut Polizei ein Sachschaden. Der kroatische Fahrer legte unmittelbar danach eine Pause am Parkplatz Ponholz ein. Die konnte er wahrscheinlich nach dem Schrecken auch gut gebrauchen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.