21.06.2020 - 12:06 Uhr
Maxhütte-HaidhofOberpfalz

Mit über zwei Promille am Lenkrad

Ein Lastwagenfahrer biegt bei Maxhütte-Haidhof in einen Autobahnparkplatz ein. Dort kracht er gegen einen geparkten Lkw. Der Grund dafür ist schnell klar: Der Mann sitzt mit über zwei Promille am Steuer.

Mit über zwei Promille krachte ein Lastwagenfahrer auf einem Autobahnparkplatz bei Maxhütte-Haidhof gegen einen geparkten Lkw.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Ein 57 Jahre alter Lastwagenfahrer war am Sonntag gegen 3.50 Uhr auf der A93 in Richtung Süden unterwegs und bog mit seinem Sattelzug auf den Parkplatz Harberhof-West bei Maxhütte-Haidhof ein. Dort krachte er laut Bericht der Autobahnpolizeistation Schwandorf gegen einen am Seitenstreifen geparkten Lastwagen.

Sowohl der im anderen Sattelzug schlafende Fahrer als auch der Unfallverursacher selbst blieben dabei unverletzt. Der Grund für den Unfall war schnell klar: Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Amberg wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Führerschein des 57-Jährigen wurde sichergestellt.

Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich, der Vernehmung und der Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten wurde der Fahrer wieder entlassen. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 14000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.