02.08.2021 - 10:31 Uhr
MehlmeiselOberpfalz

Begleithundeprüfung des Dackelklubs in Mehlmeisel

Nach der Begleithundeprüfung in Mehlmeisel stellten sich die Teilnehmer mit den Ausbildern Wunibald Heinl (sitzend, links) und Jürgen Herrmann (stehend, rechts) sowie Richterin Ramona Baskurt (Dritte von rechts) mit Töchterchen Josepha zum Erinnerungsfoto auf.
von Externer BeitragProfil

Den Lohn für zehn Wochen fleißiges Üben erhielten sieben Dackel mit ihren Führern und Führerinnen bei der Begleithundeprüfung (BHP) in Mehlmeisel. Ausrichter war die Sektion Marktredwitz im Dachshundclub Nordbayern (DCN) des Deutschen Teckelklubs (DTK). Gut vorbereitet durch ihre Ausbilder Wunibald Heinl (Pressath) und Jürgen Herrmann (Krummennaab) zeigten die Kurz- Rau- und Langhaardackel unter den fachkundigen Augen von Richterin Ramona Baskurt aus Amberg, was sie gelernt hatten.

Die für die Zucht erforderliche BHP-1 (Gehorsam) bestanden alle Teilnehmer mit Bravour und auch bei der BHP-2 (Hundeführersuche und Warten) waren alle Hunde erfolgreich. Den dritten Teil der Prüfung BHP-3 (Wasserfreude) absolvierten vier Teckel (wie der Dackel eigentlich heißt) und errangen damit die Königsdisziplin, das Leistungszeichen BHP-G (Begleithundeprüfung gesamt).

Prüfungsleiter Jürgen Herrmann freute sich, dass er der erst elf Monate alten Rauhaarhündin „Aika vom Schusterstein“ mit ihrer Führerin Kornelia Heinl aus Pressath den Pokal des Tagessiegers überreichen durfte. Ebenso erhielten alle Teilnehmer den Begleithundepass und eine Urkunde für folgende Leistungen: „Ebby von der Eddyland-Ranch“ (Yvonne Vetter, Bad Steben) 123 Punkte; „Chili von der flinken Pfote“ (Elisabeth Dimper, Kastl) 128 Punkte; „Diva Delia von der Eddyland-Ranch“ (Philip Bogner, Bad Staffelstein) 136 Punkte; „Bruce vom Sießbach FCI“ (Henriette Irle, Trabitz) BHP-G 166 Punkte; „Aimee ze Sadovky“ (Regina Niedziella, Kirchenlamitz) BHP-G 168 Punkte; „Fina von der Eddyland-Ranch“ (Miriam Vietze, Kemnath) BHP-G 174 Punkte; „Aika vom Schusterstein“ (Kornelia Heinl, Pressath) BHP-G 176 Punkte.

Ein großer Dank geht an alle Teilnehmer für das gute Miteinander und die Disziplin während der Übungstage und der Prüfung, an die Ausbilder für ihre Geduld und das vermittelte Wissen, an Ramona Baskurt für ihr faires Richten und ihre ruhige ausgeglichene Art sowie an die Gemeinde Mehlmeisel für die Unterstützung und Überlassung des Prüfungsgeländes.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.