06.04.2021 - 08:37 Uhr
MehlmeiselOberpfalz

Corona-Testcenter in Mehlmeisel eröffnet

60 Personen ließen sich am ersten Tag in der Corona-Teststation in Mehlmeisel vom geschulten Personal testen. Lokalpolitiker lobten Organisation und Ablauf.
von Gisela KuhbandnerProfil

Die BRK-Bereitschaft und die Bergwacht Mehlmeisel haben am Ostersamstag im Rathaus ein Corona-Testcenter für PoC-Antigen-Schnelltests zur Erkennung einer Corona-Infektion eröffnet. Die Resonanz war sehr groß: 60 Personen ließen sich bereits am ersten Tag testen, froh über die Möglichkeit, Sicherheit zu haben bei Begegnungen oder Besuchen – natürlich im Rahmen der geltenden Hygiene-Maßnahmen.

Zu den ersten, die sich testen ließen, zählte auch Bundestagsabgeordnete Silke Launert, die sich ebenso wie Landrat Florian Wiedemann und stellvertretender BRK-Kreisgeschäftsführer Richard Knorr vor Ort anerkennend über Organisation und Ablauf äußerten. Die benötigten Absperrungen hat Bürgermeister Franz Tauber vom immer noch geschlossenen Wildpark holen lassen. Bürgermeister, Verwaltungsleiter und -angestellte erledigen auch bei den künftigen Terminen ehrenamtlich die anfallenden Verwaltungsarbeiten. Test-Ausführende wurden vorab gründlich geschult. Auch die Gemeindebediensteten erhielten eine extra Datenschutz-Schulung. Termine sind künftig immer samstags von 10 bis 13 Uhr sowie mittwochs von 18 bis 20 Uhr im Rathaus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.