16.04.2020 - 11:06 Uhr
MehlmeiselOberpfalz

Fast schon 100 Steine

Am Hammerkirchl bei Mehlmeisel wurde eine Aktion mit bunten Steinen ins Leben gerufen.

von Gisela KuhbandnerProfil

Viele kleine und große Steine - von kleinen und großen Leuten mit Herzen, Schutzengeln, Schmettlingen und Blumen gemalt - schmücken die alte Steinmauer vor dem Hammerkirchl als Zeichen für das Miteinander in der Coronakrise. Initiiert wurde diese Aktion von Ramona Daubner und Corinna Tauber mit der Botschaft, dass wir „gemeinsam stark sind“. „Lasst die bunte Steineschlange wachsen“, fordern sie Erwachsene und Kinder auf, die sich weiterhin auf die spannende Suche nach passenden Steinen begeben und mit Stiften und Malkasten die beeindruckende Sammlung bereichern werden. Auch der Ort für diese Aktion – ganz in der Nähe der hilfreichen Mutter Gottes im Hammerkirchl – wurde ganz bewusst gewählt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.