06.05.2021 - 14:09 Uhr
MehlmeiselOberpfalz

Schlechter Zustand: Brücke bei Mitterlind auf eine Spur reduziert

Die Staatsstraße 21281 ist im Bereich der Brücke über die Fichtelnaab bei Mitterlind auf eine Spur reduziert.
von Gisela KuhbandnerProfil

Die Geschwindigkeit auf der Staatsstraße 2181 Fichtelberg-Erbendorf ist im Bereich der Brücke über die Fichtelnaab bei Mitterlind (Gemeinde Mehlmeisel) aufgrund des schlechten Bauwerkszustandes sowie der fehlenden Schutzeinrichtungen auf 50 km/h reduziert. Die Fahrbahn ist mit Betongleitwänden auf eine Spur eingeengt. Wie das Staatliche Bauamt Bayreuth auf Nachfrage mitteilt, muss die Brücke über die Fichtelnaab wegen erheblicher Bauwerkschäden und unzureichender Schutzeinrichtungen erneuert werden. Die Erneuerung ist für das Jahr 2022 vorgesehen. Eine frühere Erneuerung sei aufgrund umfangreicher naturschutzrechtlicher und wasserrechtlicher Voruntersuchungen nicht machbar. Die Brücke liegt im Wasserschutzgebiet. Die Behörde bittet um erhöhte Vorsicht und um die Beachtung der Vorfahrtsregelungen.

Die Staatsstraße 21281 ist im Bereich der Brücke über die Fichtelnaab bei Mitterlind auf eine Spur reduziert.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.