05.09.2018 - 11:35 Uhr
MehlmeiselOberpfalz

Schmucke Blumen

Preiswürdiger Haus- und Gartenschmuck in Mehlmeisel

Die Punktbesten der Blumenschmuckbewertung mit FVV-Vorsitzendem Günter Pöllmann (rechts) und Bürgermeister Franz Tauber (links).
von Gisela KuhbandnerProfil

Mehlmeisel. (gis) Eine neue, gute Idee des Fremdenverkehrs- und Verschönerungsvereins, mit einem modifizierten Bewertungsansatz, einigen neuen Kriterien und differenzierten Blickweisen das Engagement der Bürgerinnen und Bürger für ein (noch) schöneres Mehlmeisel zu würdigen. So hat eine unabhängige Jury nach einem Punktekatalog nicht nur den Blumenschmuck, sondern auch Vorgarten, Hecken, Gartenthematik und besondere Gestaltungsideen bewertet.

Beim FGV-Kartoffelfest zeichnete FVV-Vorsitzender Altbürgermeister Günter Pöllmann im Beisein von Bürgermeister Franz Tauber die zehn Punktbesten mit Urkunden und Geschenkgutscheinen aus. Es sind die Familien Gerald Bauer, Hüttstadler Weg  19a, Rainerb Daubner, Neugrün  47, Josef Heindl, Naabweg 13, Marko Köstler, Treuweg  9, Alfred Kuhbandner, Bärenschlagweg  10, Michael Nickl, Mitterlinder Straße 10, Edwin Prechtl,              Waldhausstraße 52, Peter Pscherer, Unterlinder Weg  1a, Klaus Schmidt, Waldhausstraße  58b und Uwe Sticht,         Waldhausstraße  58.

Günter Pöllmann dankte den Preisträgern und allen Einwohnern, Haus- und Grundstücksbesitzern, die mit viel Mühe und Arbeit dabei sind, ihre Anwesen und damit auch das Erscheinungsbild ihrer Heimatgemeinde freundlich und positiv zu präsentieren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.