13.06.2019 - 11:32 Uhr
Deutschland und die WeltOberpfalz

Mexiko - so viel mehr als Tequila und Kakteen

Paradiesische Strände, beeindruckende historische Bauten und eine faszinierende Natur – das alles hat Mexiko zu bieten und gilt deswegen längst als absolutes Traumziel für Reisende.

Ein beeindruckender Anblick: Im Baja California tummeln sich die Grauwale.
von Externer BeitragProfil

Von November bis April herrscht hier Trockenzeit. Bei sechs bis sieben Sonnenstunden täglich und einer Durchschnittstemperatur zwischen 22 und 31 Grad ist es sommerlich warm, aber nicht zu heiß, um Land und Leute kennenzulernen. Ob Backpacking oder Luxusurlaub im Promi-Hotspot Cabo San Lucas, im vielseitigen Nachbarland der USA findet jeder für sich das Richtige. Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán liegt eine der bedeutungsvollsten Ruinenstätten der Welt: Chichén Itzá. Das ehemalige Handelszentrum der Maya, das dem Gott Kukulcán geweiht war, gehört zu den sieben neuen Weltwundern und ist seit 1988 UNESCO-Welt- erbe. Am beeindruckendsten ist ohne Frage die 24 Meter hohe große Pyramide des Kukulcán, die damals von den spanischen Eroberern als „El Castillo“ bezeichnet wurde. Neben der großen Pyramide gibt es das Observatorium,

den Ballspielplatz, den Kriegertempel, den Tempel der 1 000 Säulen und noch viele weitere Gebäude aus der Zeit der Maya zu bestaunen. Chichén Itzá sollte sicherlich auf jeder Mexiko-Sightseeing-Liste stehen, ein Besuch dort ist ein einmaliges Erlebnis.

Sonne satt an den Stränden in Cancún

Mit einem kühlen Drink unter dem bastbedeckten Sonnenschirm und grünen Palmen am Traumstrand liegen – das ist das ganze Jahr über in Cancún möglich. Entlang der Küste erstreckt sich hier ein scheinbar nie enden wollender weißer Puderzuckerstrand. Fast schon paradiesisch ist es direkt auf der Isla Cancún, dem dünnen Landstrich, der die Stadt vom karibischen Meer trennt. Hier warten die Playa Las Perlas, Playa Linda, Playa Langosta und der Partystrand Playa Tortugas auf Sonnenhungrige. Viele Strände gehören hier zwar zu Hotels oder Resorts der Stadt, einige sind aber auch absolut frei zugänglich. Die Reiseexperten von Urlaubsguru empfehlen die Playa Delfines, die Playa Chac-Mool und die Playa Marlin.

Hier kann es schon mal sein, dass man George Clooney, Jennifer Aniston oder Paris Hilton am Strand begegnet: Cabo San Lucas ist beliebter Urlaubsort für Celebrities, Gutbetuchte und Sonnenanbeter. Hier finden sich Luxushotels, beeindruckende Yachten und Designer-Golfplätze. Sehenswert ist außerdem das prächtige Wahrzeichen der Stadt, der 62 Meter hohe El Arco. Auf nahezu jeder Postkarte ist diese imposante Felsformation zu finden, die in einem eleganten Bogen aus dem Meer ragt. Ein einmaliges Schauspiel bietet sich zwischen Dezember und März: Dann kommen bis zu 40 Tonnen schwere Grauwale nach Baja California, um sich fortzupflanzen. Von Aussichtspunkten oder auf Schiffsausfügen können die Wale bestaunt werden. Ein beeindruckendes Spektakel.

Die Maya-Ruinen in Chichén sind ein Muss in jedem Mexiko-Urlaub.
Traumhafte Strände in Cancún locken die Sonnenanbeter an.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.