07.01.2020 - 11:22 Uhr
Michelfeld bei AuerbachOberpfalz

ASV Michelfeld: Trainer bleiben, Stürmer kommt

Zum Start ins neue Jahr wartet der ASV Michelfeld mit drei Personalien und der Ankündigung eines Umzugs auf.

Das Sportheim des ASV Michelfeld ist beim traditionellen Neujahrsempfang immer gut gefüllt. Der Vorstand Verwaltung, Dieter Hofmann (links, stehend) sprach über aktuelle Entwicklungen.
von Ralph StroblProfil

Mehr als 70 der 565 Mitglieder kamen zur neunten Auflage des Neujahrsempfangs ins Sportheim. Vor einem Jahr waren es über 90 gewesen.

Dieter Hofmann, im Vorstand für den Bereich Verwaltung zuständig, blickte auf das Jahr 2019 zurück. Nach dem Abstieg der Ersten Fußball-Herrenmannschaft aus der Kreisliga hat der neue erfahrene Spielertrainer Christian Ringler "einen neuen Wind reingebracht". Das Ziel wurde vor Saisonbeginn mit "vorne mitspielen" formuliert.

Im Vorstand zeichnet Dieter Hofmann für den Bereich Verwaltung verantwortlich.

In Vertretung des Sport-Vorstands Thomas Gsell verkündete Hofmann drei Personalien. Die Verträge mit den beiden Fußballtrainern Christian Ringler (Erste Mannschaft) und Jürgen Born (Zweite Mannschaft) wurden bereits für die nächste Saison verlängert. Zudem hat sich Thomas Scheidler dem ASV angeschlossen. Der 29-jährige Stürmer und Mittelfeldspieler kommt vom TSV Königstein und kennt seinen Trainer aus der gemeinsamen Zeit dort.

Hofmann gab schon mal einen Ausblick auf das nächste Jahr, in dem der 1946 gegründete ASV 75 Jahre alt wird. Der Neujahrsempfang 2021 eröffnet als Kommersabend die Feiern. Die traditionelle Sportplatzkirwa Ende Juni wird etwas erweitert, und im Herbst folgt dann noch eine kulturelle Veranstaltung. Das aktuelle Fazit formulierte Hofmann positiv: "Der ASV ist derzeit gut dabei, wir haben eine gute Stimmung im Verein. Man kann sagen, es läuft ziemlich rund. Finanziell sind wir stabil, wir sind schuldenfrei und können frei agieren."

Der Abteilungsleiter der Faschingsgesellschaft im ASV Michelfeld, Manfred Kohl.

Der Abteilungsleiter der Faschingsgesellschaft (FG), Manfred Kohl, informierte darüber, dass die Prunksitzungen - in Michelfeld im zweijährigen Rhythmus - nicht mehr im Saal des Vereinslokals Schenk mit seinen 188 Sitzplätzen stattfinden. Das Gasthaus biete aus personellen und privaten Gründen seinen Saal nicht mehr für große Veranstaltungen an. Nun kehren die Michelfelder Narren ins Pfarrzentrum St. Otto zurück, dessen Saal während der Sanierung noch modernisiert wird. Dort ging 1988 die erste Prunksitzung in der Vereinsgeschichte über die Bühne. Als Auftrittstermine 2021 sind jeweils die Freitage und Samstage von 22. Januar bis 6. Februar fixiert.

Stadtrat und stellvertretender Landrat Martin Weiß bei seinem Grußwort.

Martin Weiß, Stadtrat in Auerbach und stellvertretender Landrat in Amberg-Sulzbach, betonte in einem kurzen Grußwort, wie wichtig es sei, eine eigene Zweite Mannschaft als Fundament für den Verein und die Kameradschaft zu haben. Das treffe auf den ASV Michelfeld mit seinem Reserveteam in der A-Klasse zu.

Das erste Halbjahr 2020:

Wichtige Termine beim ASV Michelfeld

Freitag, 10. Januar, Pegnitz, Christian-Sammet-Halle: Die Faschingsgesellschaft des ASV Michelfeld besucht den 1. Galaabend der FG Stadtgarde in Pegnitz.

Samstag, 11. Januar, ab 19 Uhr, Kümmersbruck, Mehrzweckhalle: Die Faschingsgesellschaft des ASV Michelfeld nimmt am Landkreisball Amberg-Sulzbach teil.

Samstag, 25. Januar, Auerbach, Kolpingsaal: Die Faschingsgesellschaft des ASV Michelfeld besucht die 1. Prunksitzung der FG Stadtgarde in Auerbach.

Freitag, 31. Januar, 18.30 Uhr, Michelfeld, ASV-Sportgelände: Trainingsauftakt nach der Winterpause für die 1./2. Fußball-Herrenmanschaft des ASV Michelfeld.

Samstag, 22. Februar, Obertrubach, Sportheim: Auftritt der Garden der Faschingsgesellschaft des ASV Michelfeld beim dortigen Faschingsball.

Sonntag, 23. Februar, Vilseck: Die Faschingsgesellschaft des ASV Michelfeld beteiligt sich am dortigen Faschingsumzug.

Montag, 24. Februar, ab 18 Uhr, Michelfeld, Saal des Pfarrzentrum St. Otto: Rosenmontagsparty der Faschingsgesellschaft des ASV Michelfeld. Mit DJ Micha und Einlagen der Michelfelder Tanzgarden. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Sonntag, 8. März, 10 Uhr, Sportheim 1. FC Hedersdorf (bei Schnaittach): Start des gemeinsamen Fußball-Schiedsrichter-Neulingslehrgangs der Gruppen Pegnitzgrund und Fränkische Schweiz.

Sonntag, 15. März, 13/15 Uhr: 17. Spieltag Fußball-Spielkreis Erlangen/Pegnitzgrund, Herren (Kreisliga bis B-Klasse). Erster Spieltag nach der Winterpause.

Mittwoch, 20. Mai, 18.30 Uhr (ein Tag vor dem Feiertag Christi Himmelfahrt): 27. Spieltag Fußball-Spielkreis Erlangen/Pegnitzgrund, Herren (Kreisliga bis B-Klasse).

Sonntag, 14. Juni, 13/15 Uhr: 30. Spieltag Fußball-Spielkreis Erlangen/Pegnitzgrund, Herren (Kreisliga bis B-Klasse). Letzter Spieltag.

Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Juni, Sportgelände in der Langgräfe, Michelfeld: Sportplatzkirwa des ASV Michelfeld.

Teilweise eng, aber sehr gemütlich und doch geräumig ist das ASV-Sportheim in der Langgräfe.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.