05.10.2020 - 11:59 Uhr
Michelfeld bei AuerbachOberpfalz

Nach der Erstkommunion spielt in Michelfeld die Blasmusik

Fünf Mädchen und vier Buben begehen den Festtag mit ihren Familien in der Asamkirche.

Die Erstkommunikanten mit Pater Tomasz Rostek (rechts. im Bild) sowie an der Trompete: Werner Meisel.
von Autor SCKProfil

Eine festtäglich geschmückte Asam-Kirche bot den Erstkommunikanten der Pfarrei St. Johannes der Evangelist Michelfeld auch im Coronajahr 2020 die Gelegenheit, ihren großen Tag mit ihren Familien zu begehen. Über mehrere Monate hatten sich die fünf Mädchen und die vier Jungen mit Diakon Franz-Josef Reck und dem Erstkommunion-Team vorbereitet.

Begleitet von Pater Tomasz Rostek, Diakon Reck und den Ministrantinnen mit den Fahnen zogen die neun Kommunionkinder in die Pfarrkirche St. Johannes der Evangelist ein. Feierliche Orgelklänge begleiteten sie ins Gotteshaus. Organistin Sonja Schwemmer und ihre Schola gestalteten mit modernen geistlichen Liedern und traditionellen Stücken den Gottesdienst.

In seiner Festansprache thematisierte Diakon Reck das Evangelium mit dem Gleichnis vom Weinstock und seinen Reben. Erst aus der Verbindung mit dem Weinstock wachsen an den Reben die Trauben. Ebenso tragen auch wir nur in Verbindung mit Christus gute Früchte. Nach dem Friedensgruß nahte der Augenblick, als die Erstkommunikanten an den Tisch des Herrn traten und zum ersten Mal den Leib Christi empfingen.

Auf dem Klosterhof erwartete die Michelfelder Blasmusik unter Leitung von Werner Meisel die Gottesdienstteilnehmer nach dem Verlassen der Kirche. Die Kinder hatten ihre Freude daran, an diesem sonnigen Oktobertag zum Start in ihre Erstkommunionfeier die ganze Blaskapelle zu dirigieren.

Die Kommunionkinder (von links) Moritz Speckner, Finn Wess, Paul Kraus, Adrian Rass, Johanna Dobner, Annika Wallner, Anna-Katharina Diertl, Mia Deuchler und Pauline Meier mit Pater Tomasz Rostek und Diakon Franz-Josef Reck, flankiert von den beiden Ministrantinnen und Fahnenträgerinnen.
Die Kommunionkinder mit Pater Tomasz Rostek, CR, (rechts) und Diakon Franz-Josef Reck (links) sowie Werner Meisel an der Trompete.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.