17.07.2019 - 11:50 Uhr
MitterteichOberpfalz

Bachstraße gesperrt

Wegen Reparaturarbeiten nach einem Wasserrohrbruch gilt eine Vollsperrung in der Mitterteicher Innenstadt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Die Einfahrt vom Oberen Markt in die Bachstraße ist komplett gesperrt.
von Josef RosnerProfil

Für größere Beeinträchtigungen im Stadtgebiet sorgt ein Wasserrohrbruch im Kreuzungsbereich Oberer Marktplatz/Bachstraße. Eine Gussrohrleitung (DN 150) muss umgehend ersetzt werden, wie Bauamtsleiter Thomas Grillmeier mitteilte. Für die Reparatur gilt seit Mittwochmorgen eine Vollsperrung der Bachstraße. Im Zusammenhang mit den Bauarbeiten ist auch die Zufahrt stadteinwärts in Richtung Dr.-Karl-Stingl-Straße und Johannisplatz gesperrt. Die Umleitung von Tirschenreuth her kommend erfolgt über die Martin-Zehendner-Straße. Laut Thomas Grillmeier ist geplant, dass die Reparaturarbeiten und die Oberflächenherstellung am Donnerstag im Laufe des Nachmittags abgeschlossen sein werden. Dann erfolgt auch wieder die Verkehrsfreigabe.

Eine Vollsperrung der Bachstraße war für die Bauarbeiten unumgänglich.
Blick auf die gebrochene Gussrohrleitung.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.