17.07.2019 - 11:18 Uhr
MitterteichOberpfalz

Brandschützer haben Herz für die Lebenshilfe

Spende anstelle von Geschenken: Feuerwehr Pfaffenreuth überreicht 250 Euro für Menschen mit Handicap.

Feuerwehr-Vorsitzender Max Ernstberger (rechts) überreichte eine Spende in Höhe von 250 Euro an Tagesstättenleiterin Sandra Köstler und Lebenshilfe-Vorsitzenden Roland Grillmeier.
von Josef RosnerProfil

Als großen Erfolg verbuchte die Feuerwehr Pfaffenreuth die Feierlichkeiten zum 115-jährigen Bestehen mit Segnung des ersten Fahrzeugs in der Vereinsgeschichte. Anstelle von Erinnerungsgeschenken für die teilnehmenden Vereine hatte sich die Feuerwehr entschieden, eine Geldspende für die Kreisvereinigung Lebenshilfe zu tätigen. Jetzt überreichte Feuerwehr-Vorsitzender Max Ernstberger an Tagesstättenleiterin Sandra Köstler 250 Euro, mit der Bitte, dieses Geld den Menschen mit Behinderung zukommen lassen. Ernstberger betonte, dass die Feuerwehr diese an der Freude über das Vereinsjubiläum teilhaben lassen wolle. Nach der Spendenübergabe erhielt Max Ernstberger eine Führung durch das Haus.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.