12.06.2019 - 13:57 Uhr
MitterteichOberpfalz

Erster Einsatz in Kleinsterz

Stadt Mitterteich kauft neuen Toilettenwagen für Veranstaltungen aller Art.

Bauhofleiter Wolfgang Stark, Matthias Burger (Feuerwehr Großensterz), Gewerbefördervereinsvorsitzender Stefan Grillmeier, Bürgermeister Roland Grillmeier, Günther Deinzer (Stadtverwaltung) und Bauhofmitarbeiter Joachim Sommer (von links) präsentieren den neuen Toilettenwagen der Stadt.
von Josef RosnerProfil

Ausgedient hat ein alter Toilettenwagen der Stadt Mitterteich, der nun durch eine Neuanschaffung ersetzt wurde. Bei der letzten Vereinsvorsitzenden-Besprechung war der Beschluss gefallen, diesen neuen Toilettenwagen anzuschaffen. Der nagelneue Anhänger zum Kaufpreis von 21.380,71 Euro ist nun geliefert worden. Die Vereine beteiligen sich mit 6000 Euro aus dem Bürgerfestkonto an der Investition, den Rest trägt die Stadt.

Eingebaut in den neuen Toilettenwagen sind drei Damen-WC-Kabinen, eine Herren-WC-Kabine sowie vier Urinale, dazu jeweils Waschbereiche. Zum ersten Mal zum Einsatz kommen soll der Wagen bei zweitägigen Fest "Rock in Staaz" am 6. und 7. Juli in Kleinsterz.

Bürgermeister Roland Grillmeier sagte bei der Vorstellung des neuen Wagens am Bauhof-Gelände, dass dieser ab sofort ausgeliehen werden kann, wie gewohnt von Vereinen und auch Gewerbetreibenden. Dafür wird eine Gebühr erhoben. Selbstverständlich werde die Stadt den Wagen auch bei ihren eigenen Veranstaltungen nutzen. Nähere Informationen erhalten Interessenten bei der Stadtverwaltung unter Telefon 09633/890. Gewerbefördervereinsvorsitzender Stefan Grillmeier freute sich über diese Investition und über die künftig bessere Hygiene. Gleichzeitig bat er um einen sorgsamen Umgang mit dem Wagen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.