27.06.2019 - 12:11 Uhr
MitterteichOberpfalz

"Flotte Nadeln" mit Herz für Tansania

Mitterteicher Strick- und Häkelrunde übergibt warme Kleidung und Geldspende für Aktion "Feuerkinder".

Die Damen der Strick- und Häkelrunde „Flotte Nadeln“ übergaben 80 Mützen, 75 Paar Socken, 10 Decken, Reißverschlüsse und Knöpfe sowie eine Bargeldspende an Dr. Annemarie Schraml (Mitte).
von Josef RosnerProfil

Seit Mitte 2013 gibt es die Strick- und Häkelrunde „Flotte Nadeln“, die sich jeden zweiten Montag im Café des Mehrgenerationenhauses trifft. Zehn bis zwölf Frauen kommen dabei jeweils zusammen, um für soziale Zwecke Socken, Mützen, Handschuhe, Schals und Decken herzustellen. Bei der inzwischen bereits neunten Spendenübergabe überreichten die Damen 80 Mützen, 75 Paar Socken, 10 Decken sowie Reißverschlüsse und Knöpfe an Dr. Annemarie Schraml für die Aktion "Feuerkinder". Zusätzlich gab es noch 170 Euro in bar. Vor der Spendenübergabe hatte Dr. Schraml in einem Vortrag ihre Arbeit in Tansania in Wort und Bild vorgestellt. Seit fast 20 Jahren reist die Medizinerin regelmäßig nach Tansania, um behinderte Kinder zu operieren. In den Nächten könne es vor Ort sehr kalt werden, weshalb bei bedürftigen Menschen warme Kleidung und Decken stets gefragt seien.

Neue Strick- und Häkelfreunde sind bei den "Flotten Nadeln" übrigens stets willkommen. Freude bereiten der Runde jederzeit auch Wollspenden. Die damit gefertigten Waren werden entweder direkt gespendet oder auf dem Mitterteicher Weihnachtsmarkt verkauft. Der Erlös wird ebenfalls ausschließlich für einen guten Zweck verwendet.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.