27.07.2020 - 11:09 Uhr
MitterteichOberpfalz

Lebenshilfe-Förderzentrum in Mitterteich verabschiedet zehn Berufsschüler

Mit einer Abschlussfeier im Schulgarten verabschiedete die Berufsschulstufe des Lebenshilfe-Förderzentrums zehn Absolventen. Mit dabei waren die Klassenlehrer Sabine Heß und Stefanie Hetz (von links), Konrektorin Anne Geiger (Fünfte von rechts) sowie Lebenshilfe-Geschäftsführer Berthold Kellner (Vierter von rechts).
von Josef RosnerProfil

Mit einer kurzweiligen Feier im Schulgarten verabschiedete die Berufsschulstufe des Förderzentrums der Lebenshilfe zehn Absolventen: Lara-Maria Bartos, Tanja Bergemann, Sandra Fischer, Andreas Huber, Stefan Krapfl, Selina Langer, Marc Laubert, Romina Lintl, Christian Zintl und Erik Zrenner. Alle von ihnen bekommen Arbeitsplätze in den Behindertenwerkstätten in Mitterteich, Marktredwitz und Irchenrieth, wie Klassenleiterin Stefanie Hetz mitteilte.

Zuvor hatte Schülersprecher Marc Laubert in der Aula der Einrichtung auch Lebenshilfe-Geschäftsführer Berthold Kellner, stellvertretende Schulleiterin Anne Geiger sowie die Leiterinnen der Tagesstätten begrüßt. Höhepunkt der Feier war der Auftritt von Überraschungsgast Martin Wagner aus Auerbach, der die Anwesenden mit seinen Künsten als Bauchredner erfreute. Mit dabei hatte er sein sprechendes Kamel, mit dem er für viele Lacher sorgte. Dankesworte sprachen Berthold Kellner im Namen der Lebenshilfe-Familie sowie Stefan Hösl stellvertretende für den Elternbeirat.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.