18.09.2020 - 12:29 Uhr
MitterteichOberpfalz

Markttreiben mit Hygienekonzept am 27. September in Mitterteich

So wie hier auf dem Bild aus dem vergangenen Jahr wird der Michaelimarkt am Sonntag, 27. September, nicht ablaufen. Erstellt wurde dazu von der Stadt Mitterteich ein Hygienekonzept.
von Josef RosnerProfil

Nach langen Gesprächen haben sich die Verantwortlichen der Stadt Mitterteich jetzt durchgerungen, den Michaelimarkt am Sonntag, 27. September, stattfinden zu lassen, wie es heißt. Der Marktbetrieb beginnt ab 8 Uhr, die Geschäfte rund um den Marktplatz haben von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Ausgearbeitet wurde wegen der Corona-Pandemie ein Hygienekonzept. Der Eingang zum abgegrenzten Marktgelände befindet sich am Oberen Marktplatz, der Ausgang am Unteren Marktplatz. Bewegen sollen sich die Besucher im Einbahnstraßen-Prinzip, zu beachten sind die Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 Metern und das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Wie Evi Häckl von der Stadtverwaltung mitteilte, ist der Marktbereich wegen der Baustelle beim Historischen Rathaus etwas kleiner als sonst.

Eine Reihe von Fieranten hat sich bereits angemeldet, so dass mit einem vielseitigen Angebot zu rechnen sei. "Gerade in Zeiten von Corona ist dieser Markt wichtig und richtig", sagte Bürgermeister Stefan Grillmeier, der auch Vorsitzender des Gewerbefördervereins ist. Er verspreche sich durch den Markt auch eine Stärkung des örtlichen Einzelhandels.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.