18.04.2019 - 10:53 Uhr
MitterteichOberpfalz

Musiksommer mit neuem Rekord

Zum 21. Mal steigt heuer der Mitterteicher Musiksommer. In der Reihe finden sich zwischen April und Oktober 20 Veranstaltungen, so viele wie noch nie.

Die Musikförderverein-Vorstandsmitglieder Luitgard Müller, Bürgermeister Roland Grillmeier, Tanja Ernstberger und Gabi Bleistein (von links) stellten das Programm des Mitterteicher Musiksommers 2019 vor.
von Josef RosnerProfil

Der Musikförderverein und die Stadt Mitterteich stellten das Programm im Rathaus näher vor. Bürgermeister Roland Grillmeier, der auch Vorsitzender des Musikfördervereins ist, wünschte den Veranstaltern viele Besucher und eine stets gute Stimmung.

Los geht es am 30. April mit dem Maibaumaufstellen am Anger. Der Festbetrieb startet um 17 Uhr, die Stadtkapelle gibt um 18.30 Uhr ein Standkonzert. Es folgt am 5. Mai ab 13 Uhr der 7. Mitterteicher Zoiglwandertag der Wanderfreunde, die Umrahmung übernimmt Zoiglmusikant Reiner Artmann. Am 12. Mai um 17 Uhr lädt der Männergesangverein zu einem Benefizkonzert in die Christuskirche ein. Am 29. Mai um 18 Uhr gibt die Musikschulklasse von Brigitte Kreuzer im Museumscafé ein Muttertagskonzert. Ein "Schönes-Leben-Festival" mit Caroline Bauernfeind steigt am 31. Mai um 20 Uhr in Großbüchlberg. Ein Open-Air-Konzert gibt es am 29. Juni ab 15 Uhr im Kinderhaus "Die kleinen Hankerler", zu Gast ist die Musikgruppe "Shalom" um Martin Göth.

"Rock in Staaz"

Beim Tag der offenen Gartentür im Kreislehrgarten am 30. Juni spielen ab 14 Uhr die Blockflötengruppe der Stadtkapelle und die Jugendstadtkapelle auf. Die Band "Lost Eden" hat die Feuerwehr Großensterz für "Rock in Staaz" am 6. Juli in Kleinsterz verpflichtet, auf der Bühne steht sie ab 21 Uhr. Ein Open Air mit "The Paul Daly Band" beginnt am 12. Juli ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.

Im Rahmen des traditionellen Zoiglfestes am Anger feiert der Burschenverein am 13. und 14. Juli sein 125-jähriges Bestehen. Zwei Musikgruppen treten auf, einer der Höhepunkte ist am 14. Juli ab 14 Uhr ein Festzug mit der Stadtkapelle Mitterteich. Ebenfalls am 14. Juli gibt es ab 15 Uhr in der "School of Arts" ein Akustikkonzert, Schüler und Lehrer spielen "unplugged". Die traditionelle Abendserenade bei der Christuskirche steht am 20. Juli ab 19.30 Uhr im Kalender. Eine musikalische Sitzweil mit Liedern zum Mitsingen veranstaltet der Singkreis "Vetter Hannes" am 26. Juli ab 20 Uhr in der "Petersklause" in Großbüchlberg. "Sommer in der Stadt" heißt es am 27. Juli ab 19 Uhr am Unteren Marktplatz, gastieren wird die Band "Rockzipfl".

Böhmischer Abend

Nach einer Pause im August geht das Programm mit dem Kommunbrautag am 22. September weiter. In den drei Zoiglstuben der Stadt ist wieder Livemusik zu hören. "Trompeten und Orgel" lautet das Motto eines Konzerts am 6. Oktober in der Stadtpfarrkirche. Ab 16 Uhr tritt die Gruppe "NOpf-Brass" in Aktion. Einen erneuten Böhmischen Abend gestaltet die Stadtkapelle am 12. Oktober ab 19 Uhr im Josefsheim. Eine musikalische Umrahmung gibt es auch wieder bei der Museumsnacht am 18. Oktober im Museum, zu Ende geht das Programm der Reihe mit einem Konzert von "Music and More" am 26. Oktober in der Mehrzweckhalle.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.