16.04.2019 - 14:47 Uhr
MitterteichOberpfalz

Musiktheater gewinnt mit "Boccaccio"-Tournee viele neue Freunde

Die „Boccaccio“-Tournee des Erwachsenen-Musiktheaters der Kreismusikschule durch den Landkreis war ein voller Erfolg. Mit einer Aufführung der komischen Oper im Josefsheim Mitterteich endete die Landkreis-Tournee.

Boccaccio
von Autor ZCHProfil

Das Musiktheater konnte unter der Leitung von Carol Bischoff bei acht Aufführungen in Tirschenreuth, Neualbenreuth, Kemnath, Plößberg, Waldsassen, Brand, Wiesau und Mitterteich das Publikum begeistern. Auch die Ballettschülerinnen der Klasse Sylvia Brauneis sowie die Lehrer-Band, bestehend aus Jakob Johannes Schröder, Ulli Schmutzer, Max Schmidkonz und musikalischem Leiter Cezary Antkowiak, trugen zum Erfolg bei. Musikschulleiter Tobias Böhm war voll des Lobes für das große Engagement. Hinter den Vorstellungen steckten ein enormer Zeitaufwand, lobte er. So etwas könne nur mit sehr großer Motivation gemeistert werden. Er würdigte auch die Leistungen von Tontechniker Georg Graser, der Beleuchter sowie der fleißigen Helfer hinter der Bühne, die für Kulissen, Kostüme und Bühnenbild verantwortlich waren. Auch eine Souffleuse gehörte zu jeder Vorstellung dazu. Für alle, die „Boccaccio“ versäumt haben, hatte Böhm einen heißen Tipp. Es gibt eine Zusatzvorstellung, und zwar am Sonntag, 23. Juni, auf der Seebühne im Fischhofpark Tirschenreuth im Rahmen des Cooltour-Sommers 2019. Bild: zch

Boccaccio
Boccaccio
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.