20.07.2021 - 12:47 Uhr
MitterteichOberpfalz

Neuwahlen bei der Wasserwacht-Jugend in Mitterteich

Neuwahlen standen bei der Wasserwacht-Jugend in Mitterteich an. Im Bild (von links) Jugendleiterin Nicole Wenisch, Wasserwacht-Vorsitzender und Gruppenleiter Stefan Pelz, stellvertretende Jugendleiterin Regina Mayerhofer und Gruppenleiter Fabian Weinberger.
von Externer BeitragProfil

60 Kinder und Jugendliche zählt die Wasserwacht-Jugend Mitterteich im Bayerischen Roten Kreuz (BRK). Ihr Leitungsteam wurde jetzt für die nächsten vier Jahre neu gewählt, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. Nicole Wenisch wurde als Jugendleiterin bestätigt, neue Stellvertreterin ist Regina Mayerhofer, nachdem Julia Titze aus zeitlichen Gründen nicht mehr kandidiert hatte.

Die „Kaulquappen“ haben Regina Mayerhofer und Fabian Weinberger zu Gruppenleitern gewählt. Bei den „Delfinen“ wurden Nicole Wenisch und Tamara Mayerhofer zu Gruppenleiterinnen bestimmt, bei den „Orcas“ erhielt Wasserwacht-Ortsvorsitzender Stefan Pelz als Gruppenleiter das Vertrauen.

Am 7. März des vergangenen Jahres fand das letzte Training der Wasserwacht-Jugend im Hallenbad statt, ehe die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen den Landkreis Tirschenreuth erreichten, wie Stefan Pelz berichtete. Doch die Gruppe sei dank der Gruppenleiter um Jugendleiterin Nicole Wenisch nicht in eine Schockstarre verfallen, sondern habe sich schnell in Form einer Messenger-Gruppe online vernetzt. Regelmäßig wurden den Mitgliedern kleine Rätsel gestellt. Mal galt es, Schwimmutensilien auf Bildausschnitten zu erraten, mal wurden die Baderegeln thematisiert. Auch ging es um die Erste Hilfe.

Als kleiner Anreiz, sich fleißig zu beteiligen, wurde auch ein Preis ausgelobt. Nun wurden die sieben Gewinner gekürt: Yannick Hoyer, Luisa König, Nils Rappl, Bastian Schröder, Felix Schröder, Jonas Schröder und Karolin Zrenner. Auf sie wartete jeweils ein mit Name versehener Turnbeutel. Ergänzend zum virtuellen Austausch haben die Gruppenleiter zu Weihnachten allen Mitgliedern ein Geschenk vorbeigebracht.

Nicole Wenisch informierte abschließend, dass das Schwimmtraining leider noch nicht gemeinsam stattfinden könne. Sie freue sich aber sehr, alle Wasserwachtler nunmehr wieder im Freibad zu treffen, wie sie betonte. Schwimmabzeichen würden zwischenzeitlich gerne in Einzelterminen abgenommen, so Wenisch. Im Anschluss an die Zusammenkunft wurden alle Anwesenden zum Eisessen eingeladen.

Die Gewinner des Messenger-Rätsels der BRK-Wasserwacht-Jugend Mitterteich: Yannik Hoyer, Jonas Schröder, Luisa König und Karolin Zrenner (von links) mit Jugendleiterin Nicole Wenisch (hinten).

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.