03.01.2019 - 16:37 Uhr
MitterteichOberpfalz

Qualifikation für den Bayernpokal

Elf Mannschaften aus der Oberpfalz in der Eissporthalle Mitterteich

Diese vier Mixed-Mannschaften qualifizierten sich für den Mixed-Bayernpokal. Ihnen gratulierten (von links) Wettbewerbsleiter Klaus Horn und Stadtverbandsvorsitzender Peter Haibach, sowie 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier (rechts) und ATS-Vorsitzender Andreas Dreßel (3. von rechts).
von Josef RosnerProfil

Der ATS Mitterteich war Ausrichter des Mixed-Bezirkspokal der Eisstockschützen in der Eissporthalle. Elf Mannschaften des Bezirks VI Oberpfalz nahmen daran teil. Die vier Erstplatzierten qualifizierten sich für den Bayernpokal der Mixed-Konkurrenz. Eine Mannschaft bildeten jeweils zwei Damen und Herren.Bei der Siegerehrung dankte Wettbewerbsleiter Klaus Horn den Schiedsrichter Alfred Franz (DJK Falkenberg) sowie Andreas Dreßel (ATS Mitterteich) für die Leitung des Rechenbüros. Stadtverbandsvorsitzender Peter Haibach nannte den Ausrichter ATS Mitterteich einen Garant für hochklassige Eisstockturniere. Die ersten vier Plätze belegten, 1. FC Untertraubenbach 14:6 Punkte, 2. TSV Großberg 13:7 Punkte, 3. 1. FC Neunburg vorm Wald, 4. FC Katzbach (beide 12:8 Punkte). Die weiteren Plätze belegten, 5. BSG Beyer Altenstadt, 6. TSV Falkenstein, 7. ESC Berching II, 8. EC Wetterfeld, 9. ESC Berching I, 9. SV Obertraubling, 11. ESV 1927 Regensburg. Für die Bestplatzierten gab es einen Ehrenpreis und Medaillen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.