29.09.2019 - 11:46 Uhr
MitterteichOberpfalz

Von Rundfahrten bis zu flotter Gymnastik

Über ein gelungenes und abwechslungsreiches Herbstfest von Förderzentrum und Tagesstätte der Lebenshilfe freuten sich Besucher und Veranstalter.

Rundfahrten mit dem Quad kamen am Samstagnachmittag beim Herbstfest des Förderzentrums und der Heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe bestens an. Auch der neue Schulleiter Klaus Jahr (links) und Lebenshilfe-Vorsitzender Roland Grillmeier genossen den Ausflug mit den Quad-ATV-Freunden aus Wunsiedel.
von Josef RosnerProfil

Hervorragend besucht war am Samstag das Herbstfest, zu dem das Förderzentrum gemeinsam mit der Heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe eingeladen hatte. Lebenshilfe-Vorsitzender Roland Grillmeier und der neue Schulleiter Klaus Jahn freuten sich über starken Besuch bei allerdings herbstlichen Temperaturen. Gefeiert wurde in der Aula, wo die Mitarbeiter und der Elternbeirat für ein ausgesprochen breites kulinarisches Angebot sorgten.

Zum zweiten Mal mit dabei waren die Quad-Freunde des ATV Wunsiedel, die gleich mit acht Maschinen anreisten und Rundfahrten rund um Mitterteich anboten. Mit den Beifahrern ging es zumeist nach Großbüchlberg rauf und wieder zurück. Klar, dass die Mitreisenden dieses außergewöhnliche Fahrvergnügen genossen. Selbst Lebenshilfe-Vorsitzender Roland Grillmeier und der neue Schulleiter Klaus Jahn konnten nicht umhin, dieses Angebot auszuprobieren.

Im Anschluss fand in der Aula des Förderzentrums die offizielle Begrüßung statt. Dank galt dem Elternbeirat, den Kuchenbäckern sowie allen Mitwirkenden, die wieder in der Vorbereitung und bei der Durchführung gefordert waren. Tagesstättenleiterin Sandra Köstler bat, die Angebote für Jung und Alt zu nützen.

Lebenshilfe-Vorsitzender Roland Grillmeier zeigte sich vom Angebot begeistert, das vor allem kulinarisch keine Wünsche offen ließ. Sein Dank galt allen ehrenamtlich Mitwirkenden, ohne die ein solches Fest nicht durchgeführt werden könnte. Arg ins Schwitzen kamen der neue Schulleiter und Bürgermeister Roland Grillmeier beim anschließenden fetzigen Einsatz mit der Tanzgruppe auf der Bühne der Aula. Beide stellten ihre sportliche Fitness unter Beweis.

Nicht fehlen durfte das beliebte Kinderschminken.
Großartig besucht war am Samstagnachmittag das Herbstfest in der Mitterteicher Lebenshilfe.
Arg ins Schwitzen kam Lebenshilfe-Vorsitzender Roland Grillmeier beim gemeinsamen Tanz mit der hauseigenen Tanzgruppe beim Herbstfest der Lebenshilfe.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.