19.12.2021 - 13:07 Uhr
MitterteichOberpfalz

SPD Mitterteich bringt 27. Jahreskalender heraus

Beim Brunnen am Oberen Marktplatz präsentierten Mitglieder des SPD-Ortsvereins Mitterteich um Vorsitzenden Johann Brandl den 27. Jahreskalender. Federführend gestaltet hat ihn wieder Walter Wenisch (links) mit seiner Tochter Susanne Stumpf. Als Vertreter des Mitterteicher Malkreises war Hans-Günther Pietschmann (Zweiter von rechts) dabei.
von Josef RosnerProfil

Zum 27. Mal hat der SPD-Ortsverein Mitterteich einen neuen Jahreskalender herausgebracht. Die Vorstellung fand kürzlich im Freien am Brunnen am Oberen Marktplatz statt. Dort wird nächstes Jahr eine Zoiglskulptur neu aufgestellt. Gewählt wurde der Platz, weil auch das Titelbild den Brunnen zeigt. Zur Verfügung gestellt wurde das Foto von "Gelis Fotostudio".

Vorsitzender Johann Brandl hieß zur Vorstellung neben Vorstandsmitgliedern und Stadträten des SPD-Ortsvereins auch Hans-Günther Pietschmann als Vertreter des Mitterteicher Malkreises willkommen. Der künstlerische Leiter der Truppe sowie die Künstler Gertrud Drewnitzky, Heinz Holm, Gerda Müller, Helga Müller, Nicole Schuller, Ingeborg Sill, Angelika Waidhas, Helmut Weiß und Heinz Zeitler haben ihre Werke mit Mitterteicher Motiven kostenlos zur Verwendung im Kalender zur Verfügung gestellt. Johann Brandl dankte ihnen allen ebenso wie dem früheren langjährigen SPD-Stadtrat Walter Wenisch, der auch diesmal wieder gemeinsam mit seiner Tochter Susanne Stumpf (Lauf) den Löwenanteil bei der Erstellung des Kalenders geleistet habe.

Dankesworte richtete Brandl auch an die Stadt Mitterteich sowie eine Reihe von Mitterteicher Firmen, die wieder dafür gesorgt hätten, dass der Kalender kostenlos an die Bürger verteilt werden könne. Im Kalender, von dem 3500 Exemplare gedruckt wurden, finden sich wie gewohnt die bereits bekannten Termine der örtlichen Vereine, die Öffnungstage der verbliebenen Zoiglstuben Oppl und Lugert, die Müllabfuhrtermine sowie die Schulferien.

Abschließend dankte Johann Brandl seinem ehrenamtlichem Verteiler-Team, das dafür sorgen werde, dass der Kalender zu allen Haushalten in Mitterteich und den Ortsteilen kommt. Wie Brandl informierte, sollen die Kalender noch vor Weihnachten bei den Bürgern eintreffen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.