24.02.2020 - 15:02 Uhr
MitterteichOberpfalz

Stiftland-Oase schaut sich im Porzellanmuseum um

Mitglieder der Siftland-Oase besuchten Ausstellungen über Porzellan und die Sonderausstellung "Sehnsucht".

Mitglieder der Tirschenreuther Stiftland-Oase besuchten das Prozellanmuseum Mitterteich. Die Führung hielt Mila Braun (Vierte von rechts), durch die Sonderausstellung führte Inge Dick (rechts). Begleitet wurde die Abordnung von Diplompädagogen Jens Kamm (Fünfter von rechts).
von Josef RosnerProfil

Wort gehalten hat Bürgermeister Roland Grillmeier gegenüber den Mitgliedern der Stiftland-Oase. Im vergangenen Jahr versprach er den Tirschenreuthern eine Tour durchs Mitterteicher Museum. Kürzlich löste er sein Versprechen ein.

Gekommen war eine Abordnung der Stiftland-Oase mit Diplompädagogen Jens Kamm an der Spitze, sowie Sozialpädagogin Christine Zierer und Begleitperson Gertrud Hußlein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Roland Grillmeier führte zunächst Mila Braun die Gruppe durchs Porzellanmuseum. Braun, die früher selbst jahrzehntelang in der Porzellanfabrik tätig war, wusste viel interessantes und spannendes aus längst vergangenen Zeiten zu erzählen.

Im Anschluss gab Inge Dick Einblicke in die derzeitige Sonderausstellung "Sehnsucht", mit Arbeiten der Familie Dick. Diese Ausstellung ist noch bis zum 13. April zu sehen. Nach der gut zweistündigen Museums-Tour genossen die Gäste Kaffee und Krapfen im Museumscafé.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.