12.05.2019 - 15:09 Uhr
MoosbachOberpfalz

Besuch beim Ehrenvorsitzenden

Der Ehrenvorsitzende des OWV Moosbach, Josef Brandstätter, blickt auf 50 Jahre Mitgliedschaft zum OWV zurück. Zur Ehrung bekommt er Besuch.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft beim OWV Moosbach erhielt Ehrenvorsitzender Josef Brandstätter (vorne, rechts) durch Vorsitzenden Josef Enslein (vorne, links) die Ehrenurkunde und ein Geschenk. Dazu gratulierten Adam Hoch (hinten, von links), Josef Glaser und Werner Wondrak.
von Peter GarreissProfil

Vorsitzender Josef Enslein kam mit den Mitgliedern Adam Hoch, Josef Glaser und Werner Wondrak ins Seniorenheim nach Pleystein. Enslein gratulierte und überreichte als Dankeschön für die langjährige Mitgliedschaft die Ehrenurkunde und ein Buch als Geschenk.

Tochter Maria hatte für den Vater und seine Gäste eine gemütliche Kaffee-Runde organisiert. Die Besucher überzeugten sich davon, dass der „Beckernickl-Sepp“ auch im hohen Alter von fast 92 Jahren noch geistig sehr rege ist. Gemeinsam frischten sie so manche Episoden aus der Heimat und dem Leben des Waldvereins wieder auf.

Brandstätter freute sich sichtlich, dass der Waldverein Moosbach ihn nicht vergessen hat, obwohl er schon fünf Jahre sein Zuhause in Pleystein hat. Für die OWV-Vertreter war es eine Selbstverständlichkeit, ihrem Ehrenvorsitzenden, der 22 Jahre an der Spitze des Zweigvereins Moosbach stand, die Auszeichnung persönlich zu überbringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.