30.09.2020 - 10:37 Uhr
MoosbachOberpfalz

Feuerblumen über Moosbach

23 Böllerschützen aus Moosbach und Eslarn nahmen am Feuerblumenschießen teil.
von Peter GarreissProfil

Zum Abschluss der Saison veranstalteten die Moosbacher Böllerschützen mit ihrem Vorsitzenden Martin Götz ein Feuerblumenschießen über Moosbach. Die Akteure hatten sich oberhalb der Firma Stein Rappl postiert. Daran beteiligten sich 23 Schützen in ihren schmucken Uniformen aus Moosbach und Mitglieder vom Freundschaftsverein Eslarn. Durch den Abschuss des Schwarzpulvers entstehen Feuerbälle, sogenannte Feuerblumen. Kommandant Harald Köcher gab das Kommando.Den letzten Schuss gab Kommandant Christian Held auf seinen Standböller ab und es kamen leuchtende Farben zum Vorschein. Auch Zuschauer hatten sich eingefunden.

23 Böllerschützen aus Moosbach und Eslarn nahmen am Feuerblumenschießen. Der letzte Schuss vom Standböller brachte bunte Farben zum Vorschein.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.