30.12.2019 - 10:46 Uhr
MoosbachOberpfalz

Für arme Familien in Rumänien

Wie seit vielen Jahren war auch heuer die Trautwein-Grundschule mit ihrer Rektorin Ulrike Uhlemann dabei und schickte mit dem Johanniter-Weihnachtstrucker 27 Päckchen auf die Reise.

Emsig und mit Feuereifer helfen die Mädchen und Buben der Trautwein-Grundschule Moosbach, die Päckchen auf die Laderampe des Lastwagens zu bringen, die Ludwig Wüst und Bruno Friedl in Empfang nehmen.
von Peter GarreissProfil

Ludwig Wüst und Bruno Friedl nahmen sie in Empfang. Die Schülerinnen und Schüler brachten sie zur Laderampe. Die Mädchen und Buben freuen sich armen Leuten helfen zu können. Die Päckchen wurden nach Packliste gepackt. Anschließend ging es weiter mit dem Trucker nach Burgtreswitz. Dort hatte die Frauenunion Moosbach 16 Pakete bei Lisa Schieder gestapelt, die sie in Empfang nahmen und verstauten. Auch der Kindergarten St. Anna war nicht untätig. 23 Päckchen gingen im Weihnachts-Konvoi auf Reisen. Eltern und Personal hatten für Osteuropa für die Aktion „Kinder helfen Kindern“ gepackt. Die Päckchen gehen in Waisen- und Krankenhäuser sowie in Kindergärten für behinderte Kinder.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.