24.09.2020 - 09:52 Uhr
MoosbachOberpfalz

Jagdgenossenschaft Moosbach sucht Jagdvorsteher

von Peter GarreissProfil

Zur coronabedingten verspäteten Jahresversammlung der Jagdgenossenschaft Moosbach waren 19 Stimmberechtigte ins Gasthaus Bodensteiner gekommen. Der ursprünglich für 18. März angesetzte Termin konnte nicht stattfinden, sodass mit Ablauf der Wahlperiode Ende März aufgrund gesetzlicher Regelung Bürgermeister Armin Bulenda als Notjagdvorsteher eingesetzt worden war. Kassier Josef Graf berichtete über die Genossenschaftskasse und das Sondervermögen der Flurbereinigung Moosbach. Zu den Neuwahlen erläuterte Bulenda, dass der bisherige Jagdvorsteher Manfred Hierold gesundheitsbedingt nicht anwesend sein konnte und auch für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung steht. Da sich auch kein Jagdgenosse zur Kandidatur bereit erklärte, muss der Rathauschef bis zur nächsten Versammlung im ersten Quartal 2021 Notjagdvorsteher bleiben.

Dagegen wurden gewählt: Josef Ach als stellvertretender Jagdvorsteher, Georg Grötsch und Johann Kick als Beisitzer und Johann Hanauer als Schriftführer. Für den nicht mehr kandidierenden Kassier Josef Graf wurde Hermann Gissibl gewählt. Wegen der Auszahlung des Jagdpachtschillings wurde ein Beschluss auf die nächste Versammlung vertagt. Jagdgenosse und Mitjäger Marco Ach bat um finanzielle Unterstützung bei der geplanten revierübergreifenden Anschaffung einer Drohne mit Wärmebildkamera zur Kitzrettung und Vermeidung von Schwarzwildschäden in der Flur. Dies sollte bei dem Mittelverwendungsbeschluss berücksichtigt werden.

Eine Diskussion entstand über den Beschlussvorschlag des Jagdvorstands vom Januar hinsichtlich der künftigen Festlegung bei der Verwendung des Flurbereinigungs-Sondervermögens. Während die grundsätzliche Ausformulierung mehrheitlich genehmigt wurde, soll über die Höhe der Pauschalentschädigung bei Wegeinstandsetzungsmaßnahmen im Frühjahr 2021 abgestimmt werden. Da jagdlich nichts Besonderes angefallen war, wurde wegen der fortgeschrittenen Zeit auf den Bericht des Revierpächters verzichtet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.