19.11.2019 - 14:55 Uhr
MoosbachOberpfalz

Jubilar mit vielen Hobbys

Im Kreise seiner Familie feierte Josef Jungkunz 75. Geburtstag. Auch von Vereinen kommen Glückwünsche.

Feuerwehr-Vorsitzender Josef Hierold junior (links) sowie zweiter Kommandant Peter Landgraf und Hans Wittmann (von rechts) gratulieren Josef Jungkunz zum 75. Geburtstag.
von Peter GarreissProfil

Im Kreise seiner Familie feierte Josef Jungkunz 75. Geburtstag. Glück- und Segenswünsche überbrachten auch Vorsitzender Josef Hierold junior, zweiter Kommandant Peter Landgraf und Hans Wittmann von der Feuerwehr Moosbach. Sie dankten ihm für seine Jahrzehnte lange Treue zur Wehr. Josef Jungkunz wurde am 16. November 1944 in Weiden geboren und ist auch dort aufgewachsen. Nach der Schulzeit und dem Studium ergriff er den Beruf des Lehrers. Seit 1969 bis zum 65. Lebensjahr war der Pädagoge an der Volksschule in Moosbach. Er war gerne Lehrer, sagte der Jubilar.

1974 heiratete er Sabine Hierold. Sohn Thomas komplettierte die Familie. Die Enkel Sebastian und Annika in Vohenstrauß sind die große Freude des Jubilars. Seine Frau ist bereits 2008 gestorben. Jungkunz leitete zehn Jahre bei der SpVgg die Tischtennisabteilung. Auch die Spielvereinigung übermittelte die besten Wünsche. Er war auch aktiver Tennisspieler, und weiteres Hobby war das Fotografieren, besonders für die Schule. Der bescheidene Jubilar zog sich aus dem aktiven Vereinsleben zurück. Er kümmert sich um Haus und Garten und baut Gemüse an. Die Gartenarbeit macht ihm Spaß. Seit etwa vier Jahren hat er als neues Hobby das Motorradfahren entdeckt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.