29.09.2020 - 10:44 Uhr
MoosbachOberpfalz

Moosbach: Genießerfibel für regionale Bio-Produkte

Alexander Treml (vorne) von der Regiothek informierte die Landwirte, wie sie ihre regionalen Produkte vermarkten können.
von Peter GarreissProfil

Die Ökomodellregion Oberpfälzer Wald ist ein Zusammenschluss von zehn Gemeinden im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet im Landkreis. Sie ist zugleich auch Ansprechpartner für Landwirte und Erzeuger zur Vermarktung ihrer bio-regionalen Produkte. Die Projektmanagerin der Öko-Modellregion, Cornelia Strigl, hatte Landwirte zu einer Informationsveranstaltung in den Gasthof Schieder nach Saubersrieth eingeladen.

Referent war Alexander Treml aus Passau. Er hatte an der Universität Passau die „Regiothek“ entwickelt, um den Heimatunternehmern bessere Vermarktungschancen zu ermöglichen. Nun will er in der Nordoberpfalz mit einem digitalen Netzwerk besser Fuß fassen und mit Broschüren wie die „Genießerfibel“ oder „Sie wollen ehrliches Essen erfolgreich vermarkten?“ für regionale Produkte werben. "Immer mehr Produzenten haben daran Interesse", betonte Treml. Mit seiner Regiothek habe er bereits etliche Preise abgeräumt, darunter den Award „Innovation in Politics“ in der Kategorie „Ökologie“ und den Gründerpreis „Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Die Plattform ermögliche, besondere Produkte zu entdecken und ihre Herkunft nachzuvollziehen. Kleine Betriebe aus dem Lebensmittelsektor können ihre Lieferbeziehungen offenlegen. Dadurch entstehe mit der Zeit ein Informationsnetz für Köche, Konsumenten und Genießer. Tremls Ziel ist, eine Genießerfibel als zentrale Internet-Plattform für regionale Lebensmittel im gesamten deutschsprachigen Raum zu etablieren. „Wir nehmen aber nicht jeden in die Genießerfibel auf, wollen ehrliches Essen und eine gewisse Qualität müsse verlangt werden“, erklärte er. In der regen Diskussion ging es hauptsächlich um die Herstellung eines anderen Bewusstseins des Käufers zu regionalen Lebensmitteln.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.