15.10.2020 - 13:38 Uhr
MoosbachOberpfalz

In Moosbach treue Urlaubsgäste geehrt

Anneliese und Georg Seiderer aus Selzen in der Rheinland-Pfalz verbringen derzeit ihren 20. Aufenthalt im Ferienort Moosbach im „Haus Heidi“. Das Paar wurde deshalb von Bürgermeister Armin Bulenda ins Rathaus eingeladen.

Bürgermeister Armin Bulenda (links) dankt Anneliese und Georg Seiderer für ihren 20. Aufenthalt in Moosbach. Begleitet wurden sie von Heidi Wittmann (rechts).
von Peter GarreissProfil

Trotz Corona hielt es beide nicht mehr zu Hause, sondern es drängte sie ihren seit Jahrzehnten gewohnten Besuch in Moosbach durchzuführen. Sie genießen die Oberpfälzer Gemütlichkeit in Moosbach und machen nicht gerne große Ausflüge mit dem Auto. Sie lieben die gute Moosbacher Hausmannskost in den Gasthäusern und trinken gerne ein Kellerbier dazu. Sie bevorzugen das Wandern in der Gemeinde auf den gut ausgebauten Wanderwegen. Vieles haben sie schon gesehen, aber sie freuen sich auch, wenn sie wieder was Neues entdecken. Bei uns tut sich allerhand machte Bürgermeister Armin Bulenda die Gäste neugierig. So werde der Kurpark am Gruberbach in einen Generationenpark umfunktioniert. Kinderspielplätze und eine Zone für Gesundheit und „Trimm-Dich“ werden neu eingerichtet. „Ich bitte Sie uns weiterhin die Treue zu halten“, bat Bulenda die Gäste und überreichte ihnen ein Sekt-Set mit Urkunde. „Wir kommen bald wieder“, stellten beide Urlauber in Aussicht, denn ohne zweimal pro Jahr in Moosbach im „Haus Heidi“ zu sein, fühlen sie sich nicht wohl. Begleitet zur Ehrung wurden sie von Gastgeberin Heidi Wittmann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.