16.10.2020 - 19:58 Uhr
MoosbachOberpfalz

Moosbacher Genossen loben Bürgermeister Bulenda

Naturgemäß nur begrenzte Aktivitäten kann die SPD Moosbach im Corona-Jahr vermelden. Dies macht der Bericht von Vorsitzendem Hans Maier bei der Jahreshauptversammlung im Nebenzimmer des Gasthauses Brandstätter deutlich.

Diese Vorstandschaft wird den SPD-Ortsverband Moosbach die nächsten zwei Jahre mit Vorsitzenden Hans Maier (vorne Zweiter von rechts) führen. Die Neuwahlen führte Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch (hinten links)
von Peter GarreissProfil

Positiv ist: Derzeit gehören der SPD 46 Mitglieder an. Auch finanziell steht der Ortsverein laut Kassier Gerda Schönberger gut da. Nach den Kommunalwahlen ist die SPD im neuen Gemeinderat mit zwei Sitzen, namentlich Hans Maier und Karl Liebl jun., vertreten. "Im neuen Gemeinderat herrsche dank Bürgermeister Armin Bulenda ein sehr gutes Klima und wir hoffen alle, dass er so weitermacht", lobte Maier. Das Gemeindeoberhaupt sei immer offen für alle Gruppen. Uli Grötsch freute sich, dass die Zusammenarbeit im neuen Gemeinderat so gut verlaufe. "In der Kommunalpolitik muss es um den Ort gehen und nicht um die Partei", sagte der Bundestagsabgeordnete, der auch die Neuwahlen leitete. Darin wurde Vorsitzender Hans Maier im Amt bestätigt. Zweiter Vorsitzender ist Karl Liebl sen., Schriftführerin Christine Schinzel, Kassier Gerda Schönberger und Organisationsleiter Christopher Hanauer. Beisitzer: Karl Liebl jun., Werner Wondrack, Gabi Reitinger-Maier, Stefan Guttenberger, Erika Gebauer, Johannes Maier und Albert Forster. Kassenprüfer sind Johannes Maier und Hans Rappl.

In der Versammlung wurden auch langjährige SPD-Mitglieder geehrt. Dies waren für 50 Jahre Wilhelm Zwack sowie für 35 Jahre Alexandra Bast, Martin Hierold, Gabriela Reitinger-Maier und Albert Forster. 30 Jahre sind Johann Rappl, Karl Liebl sen. und Georg Seiler dabei, 25 Jahre Josef Rauch, 15 Jahre Johannes Maier sowie 10 Jahre Christine Schinzel und Kristin Maier dabei. Als neues Mitglied wurde Karl Liebl jun. in die SPD aufgenommen. In seinem Schlusswort rief Vorsitzender Hans Maier zur Werbung neuer Mitglieder auf.

Treue Mitglieder wurden für zehn, 15, 25, 30, 35 und 50 Jahre Zugehörigkeit zum SPD-Ortsverband Moosbach durch Vorsitzenden Hans Maier (vorne rechts) und Bundestagsabgeordneten Uli Grötsch (hinten links) geehrt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.