07.04.2020 - 14:24 Uhr
MoosbachOberpfalz

Palmbuschen trotz Corona

Palmbüschel konnten in den Kirchen gegen eine Spende abgeholt werden.
von Peter GarreissProfil

Vier Mitglieder des Katholischen Frauenbunds haben trotz der Coronakrise zu Hause Palmbüschel, Reisigherzen und Friedhofkreuze gefertigt. Gegen eine Spende für Missionspater Ferdinand Bodensteiner konnten die geweihten Sachen in der Pfarrkirche und in der Filialkirche abgeholt und die Wohnungen am Palmsonntag geschmückt werden. Bereits am Nachmittag war in der Pfarrkirche alles vergriffen, so legten die Damen daheim nochmals Hand an. Die Sachen wurden von einem jungen Mitglied ab Hausstaffel abgeholt und in die Kirche gebracht. Für den Pater kamen so 669,60 Euro zusammen.

Auch die Kommunionkinder konnten nicht mit Palmbuschen bei der Prozession mitziehen. So hatten die Eltern an die Plätze in der Pfarrkirche, wo die Kinder in Bildern zu sehen sind, Palmsträuße und andere Sachen gelegt.

Die Eltern der Kommunionkinder schmückten mit Palmsträußen ihre Bilder, die in der Pfarrkirche aufgestellt sind.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.