Ersatz-Orgel in der Kapplkirche

An der Aktion in der Dreifaltigkeitskirche bei Münchenreuth beteiligt waren das Orgelhaus im Stiftland aus Pfaffenreuth und Mitglieder des Münchenreuther Pfarrgemeinderats.

Die Ersatzorgel wird in der Kappl-Kirche mittels eines hydraulischen Hebers in die Höhe gehievt.
von Konrad RosnerProfil

Eine Ersatz-Orgel ist jetzt in der Kappl auf die Empore gehoben worden. An der Aktion beteiligt waren das Orgelhaus im Stiftland aus Pfaffenreuth und Mitglieder des Münchenreuther Pfarrgemeinderats. Das Instrument wurde mit einem Hydraulik-Heber an Ort und Stelle gebracht. Am Palmsonntag, wenn die Kapplkirche wieder regulär geöffnet ist, wird die Orgel beim Gottesdienst erklingen. Die "Kappl-Orgel" befindet sich derzeit in Olmütz/Mähren.

Dort wird das alte, einst in Elbogen im Egerland gebaute Instrument von einem erfahrenen Restaurateur instand gesetzt. Im November dieses Jahres, so Robert Sommer, soll es dann wieder in der Kappl aufgebaut werden. Bis dahin wird die Ersatz-Orgel bei den Gottesdiensten und auch bei den Hochzeiten erklingen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.