Muschenrieder Feuerwehr-Nachwuchs besteht Jugendflamme

Muschenried bei Winklarn
10.08.2021 - 12:03 Uhr
Dem erfolgreichen Feuerwehrnachwuchs gratulierten (von links) Bürgermeisterin Sonja Meier, Jugendwartsprecher Thomas Biegerl, Jugendwart Katrin Götz, Kreisjugendwart Christoph Spörl, stellvertretender Jugendwart Johann Wagner und Kreisbrandmeister Peter Killermann.

Acht Buben und Mädchen der Muschenrieder Feuerwehr bewältigten die Prüfung zur Jugendflamme. Die Ausbildung in Theorie und Praxis hatten die Jugendwarte Katrin Götz und Johann Wagner übernommen.

Referate und digitale Schulungen hatten den Feuerwehrnachwuchs auf die Prüfung vorbereitet. Jugendwart Katrin Götz hatte für die Teilnehmer sogar ein eigenes Coronaabzeichen entworfen. Bei den Übungen und der Vorbereitung unterstützten Tim Baumer und Fabian Zangl die Jugendwarte.

Die Jugendflamme Stufe 1 bestanden Marie Bücherl, Fiona Dobmeier, Mia Griebl, Jonas Laubmeier, Andreas Ried und Judith Zintl. Stufe 2 bewältigten Anna Baumer und Lena Borowski.

Die Prüfer, Jugendwartsprecher Thomas Biegerl und Kreisjugendwart Christoph Spörl, bescheinigten den jungen Feuerwehrleuten gute Arbeit. Zur bestandenen Prüfung gratulierten auch Bürgermeisterin Sonja Meier und Kreisbrandmeister Peter Killermann. Sie ermunterten die Buben und Mädchen, sich weiter bei der Feuerwehr einzubringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.