19.02.2021 - 11:35 Uhr
NabburgOberpfalz

5000 Euro für den Helfer-vor-Ort in Nabburg und Pfreimd

Anna-Lena Kiener (taktische Leiterin), Tobias Knechtel (stellvertretender taktischer Leiter), Markus Block (EMZ) Herbert Zweck (stellvertretender Bereitschaftsleiter) und Sebastian Hofmann (Bereitschaftsleiter) zeigt das Bild bei der Spendenübergabe. ) und

Über eine Spende durch die Firma EMZ freute sich die BRK-Bereitschaft. Markus Block überreichte einen Scheck über 5000 Euro zur Unterstützung des Helfer-vor-Ort-Dienstes. Herbert Zweck und Sebastian Hofmann erläuterten die Notwendigkeit dieser Einheit, denn alleine schon der vorgehaltene Defibrillator am Fahrzeug ist bei einem Herzkreislaufstillstand ein wichtiges Gerät, um einen Patienten erfolgreich wiederzubeleben. Hier zählt jede Minute.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.