22.03.2019 - 12:17 Uhr
NabburgOberpfalz

79-Jährige rammt Polizeiauto

Ausgerechnet den Streifenwagen der Nabburger Polizei hat eine 79-Jährige Frau am Freitagvormittag beim Abbiegen in Nabburg übersehen. Ihr Mercedes kollidierte mit dem Wagen der Ordnungshüter.

Mit diesem Mercedes rammte am Freitag eine 79-Jährige ausgerechnet einen Streifenwagen.
von Monika Bugl Kontakt Profil

Verletzt wurde bei dem Unfall im Bereich der Oberviechtacher Straße niemand, der Schaden beläuft sich nach Einschätzung der Polizei auf rund 8000 Euro. Die 79-Jährige Frau wollte gegen 10 Uhr mit ihrem Mercedes vom Venediger Weg aus in die vorfahrtsberechtige Oberviechtacher Straße einbiegen. Dort war ein Streifenwagen der Nabburger Polizei in Richtung Unteraich unterwegs - alarmiert von einem Imker aus Unteraich, der den Diebstahl von zwei Bienenvölker in der Inspektion gemeldet hatte. Der Imker musste sich allerdings etwas gedulden, da nach der Kollision die Nabburger Polizisten selbst auf die Polizei warten mussten. Da die Beamten in diesem Fall direkt betroffen waren, übernahm die Autobahnpolizei Schwandorf die Unfallaufnahme. Der Streifenwagen, dessen Fahrerseite gerammt wurde, hatte auf den ersten Blick bei der Kollision kaum etwas abbekommen. Schlimmer hatte es den Mercedes am rechten Kotflügel erwischt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.