28.05.2021 - 09:36 Uhr
NabburgOberpfalz

Angeblich Reh neben der Autobahnabfahrt in Nabburg

Es war am Freitag, 28. Mai, sogar eine Rundfunkmeldung wert: Ein Reh sollte sich auf der Grünfläche der A93-Auffahrt Nabburg befinden. Aber das war wohl eine Falschmeldung.

Ein Polizeieinsatz wegen eines Rehs auf der Autobahn bei Nabburg erwies sich als erfolglos
von Thomas Dobler, M.A. Kontakt Profil

40 Kilometer Fahrt hin und zurück – wegen vermutlich nichts. Gegen 8 Uhr hat die Autobahnpolizeistelle Schwandorf am Freitag den Hinweis erhalten, auf der Grünfläche bei der Ausfahrt Nabburg in südlicher Richtung befinde sich ein Reh. Die Beamten machten sich gleich auf den Weg, konnten das angebliche Tier aber nicht entdecken. „Es gab auch später keine weiteren Meldungen über Rehe,“ berichtete ein Sachbearbeiter der APS Schwandorf.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region lesen Sie hier

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.