03.09.2019 - 11:20 Uhr
NabburgOberpfalz

Erstes gemeinsames Programmheft

Das neue VHS-Programm liegt ab Montag, 9. September, an vielen Orten aus. Das Heft ist 100 Seiten stark und beinhaltet mehr als 660 Kurse. Es ist das erste gemeinsame Programmheft des Verbunds der Volkshochschulen im Landkreis Schwandorf.

Das neue VHS-Programm wird veröffentlicht. Es beinhaltet die Angebote von fünf Volkshochschulen im Landkreis Schwandorf (außer Schwandorf). Ansprechpartnerinnen für die VHS Nabburg sind auch in Zukunft Martina Grim und Tanja Ficht (von links).
von Externer BeitragProfil

Die neue Veröffentlichtung gibt einen Überblick über alle Veranstaltungen und Kurse im Landkreis (außer Stadt Schwandorf) zwischen Maxhütte und Schönsee thematisch zusammengefasst. Fünf Volkshochschulen arbeiten nun miteinander und zusammen für Sie, die Nutzer unseres Angebotes.

Zum Jahresbeginn 2019 haben sich die Volkshochschulen/Volksbildungswerke Nabburg, Neunburg vorm Wald, Nittenau mit Bruck, Oberviechtach mit Schönsee sowie die VHS im Städtedreieck zu einem Verbund zusammengeschlossen, der die Erwachsenenbildung im Landkreis Schwandorf langfristig sichern will - und zwar so ortsnah wie bisher gewohnt. Neben dem gemeinsamen Programmheft findet man ab 7. September auch alle Kurse im neuen gemeinsamen Internetauftritt unter www.vhs-schwandorf-land.de, hier kann man sich dann auch online anmelden.

Weiterhin selbstständig

Zur leichteren Auffindbarkeit der Kurse vor Ort zeigt ein kleines Kürzel im Heft oder die Endung bei der Kursnummer an, welche VHS jeweils Ansprechpartner ist, da die einzelnen Volkshochschulen/Volksbildungswerke weiterhin selbstständig agieren. Deshalb ist auch zu beachten, dass die Volkshochschulen teilweise unterschiedliche Anmelde- und Zahlungsmodalitäten haben, die auf der Kontaktseite zu finden sind.

Im Verantwortungsbereich der VHS Nabburg werden wieder viele bekannte und einige neue Kurse angeboten. Die ersten Kurse beginnen bereits am 10. September. Alle Kurse, die im September beginnen, finden sich noch unter der alten Internetpräsenz www.vhs-nabburg.de.

Im Gesundheitsbereich wird mit orientalischem Tanz, "Strong by Zumba" und Zumba, Yoga, verschiedenen Entspannungskursen und wieder neu dabei "Aero-Step" sowie einem Paartanzkurs und einem Line-Dance-Workshop für vielfältige Bewegung gesorgt.

Kochen und Sprachen

Gesund geht es auch in den Kochkursen in Pfreimd, Nabburg und Schmidgaden zu. Auch die beliebte Basenfastenwoche wird wieder durchgeführt. Weitere Gesundheitskurse für die Zielgruppen "Junge Familie" und "55plus" werden über das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten angeboten.

Im Programmbereich Sprache werden in diesem Semester verschiedene Englisch- und Deutschkurse angeboten. Für die berufliche Fortbildung sind Computerkurse zu verschiedenen Themen im Programm. Hier geht es um Excel für Anfänger und für Fortgeschrittene, Bildbearbeitung mit Gimp, der Umstieg von Microsoft Windows auf Apple macOS, einem Grundlagenkurs zur Smartphone-Nutzung einem Vortrag zur Anwendung von 5S im Arbeitsalltag und eine Life-Hacking-Show.

Zur Buchmesse

Natürlich kann man sich auch wieder kreativ betätigen. Hier dürfen die verschiedenen Kalligrafiekurse nicht fehlen, diesmal gibt es auch einen Eltern-Kind-Workshop. Außerdem kann man wieder an einem Glasfusingkurs teilnehmen oder selbst Silberringe herstellen.

Für Schüler von sechs bis zwölf findet der beliebte Gewaltpräventionskurs diesmal in Wernberg-Köblitz statt. Dort lernen die Kinder, wie sie sich in Konfliktsituationen verhalten sollten. Von sieben bis sechzehn Jahren können kleine Zauberlehrlinge sich im Zauberkurs Wissen aneignen. Weitere Angebote für Kinder sind unter Jugendtreff zu finden.

Daneben gibt es noch einen humoristischen Vortrag über den bairischen Dialekt, den Vortrag zur "letzten Hilfe" und "Erste-Hilfe"-Kurse. Neu sind diesmal auch verschiedene Führungen in Nabburg und auf der Burg Trausnitz. Und schon mal zum vormerken: Die VHS fährt im März zur Buchmesse nach Leipzig. Auch hierfür werden schon Anmeldungen entgegengenommen.

Somit bleibt für die Teilnehmer fast alles wie gewohnt. Die Kurse sind auch weiterhin vor Ort (bitte die jeweiligen Kursorte beachten, da sich hier auch einiges geändert hat) und Ansprechpartner für die VHS Nabburg sind auch in Zukunft Martina Grim und Tanja Ficht.

Hefte nicht mehr überall

Die Hefte können aufgrund der neuen Größe nicht mehr überall ausgelegt werden. Auf jeden Fall finden sie sich bei Banken und Sparkasse, im Rathaus sowie bei der Geschäftsstelle der VHS Nabburg. Weitere Infos und Anmeldung unter www.vhs-nabburg.de oder unter 09433-2 024 059.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.