28.02.2019 - 15:58 Uhr
NabburgOberpfalz

Der FC Schmidgaden feiert 70. Geburtstag

Gründungsmitglied Martin Meier feiert mit. Ein dreitägiges Jubiläum mit Fußballturnieren steht in Schmidgaden an.

t
von Externer BeitragProfil

Vor 70 Jahren trafen sich 23 Gründungsmitglieder, um den Verein aus der Taufe zu heben. Von den Gründungsvätern nur noch Martin Meier am Leben. Der Vereinsname war zunächst SV Schmidgaden-Trisching. Die sportlichen Aktivitäten spielten sich in Trisching ab, da dort ein Spielfeld zur Verfügung stand.

Im Jahre 1951 konnte der Verein dann in Schmidgaden - auf dem heutigen Gelände - unter schwierigen Bedingungen ein Spielfeld schaffen und dieses mit einer Platzeinweihung in Betrieb nehmen. Mit Unterstützung der Firma Buchtal, vielen Schmidgadenern Helfern, Landwirten mit ihren Tieren und Geräten, sowie dem beispiellosen Einsatz von Sebastian Depp mit seinem Sohn Alfred, war es gelungen, das Fußballfeld einigermaßen spielgerecht zu planieren. Der Verein wurde in 1. FC Schmidgaden umbenannt.

Neben dem Fußballsport wurde Anfang der 80er Jahre eine sehr aktive Gymnastikabteilung gegründet. Diese trennte sich 2005 vom Hauptverein und firmiert als GC Schmidgaden. Beim FC wird aber weiterhin zusammen mit sportbegeisterten Frauen und Mädchen aus Schmidgaden, Trisching und Rottendorf eine Gymnastikabteilung betrieben.

In den vergangenen Wochen trafen sich nun die FC-Verantwortlichen mehrmals zu Sitzungen, um das 70. Vereinsjubiläum vorzubereiten. Vom 28. bis 30. Juni soll es über die Bühne gehen. Folgendes Programm ist vorgesehen:

Freitag, 28. Juni: 14.30 Uhr E- und F-Juniorenturniere mit den Nachbarvereinen bei Kaffee und Kuchen für die Besucher - gemütliches Beisammensein. Samstag, Juni: 14.30 Uhr Quadrus-Blitz-Turnier der 1. Mannschaften aus den Nachbarvereinen - Spiele in 2 Gruppen - Spielzeit jeweils 30 Minuten - mit Endspiel der beiden Gruppenersten; ab 19 Uhr italienischer Abend mit Disco-Musik. Sonntag, 30. Juni: 8.15 Uhr Aufstellung der Vereine mit Fahnenabordnungen am Dorfplatz, 8.30 Uhr Abmarsch zum Sportgelände mit musikalischer Begleitung; 9 Uhr Festgottesdienst auf dem Sportgelände; 10 Uhr Grußworte der Ehrengäste und offizieller Teil des Jubiläums - anschließend Frühschoppen mit Musik. Nachmittags weitere Spiele der D- und C-Junioren mit Festbetrieb.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.