19.09.2021 - 09:29 Uhr
NabburgOberpfalz

Freizeitzentrum Perschen verabschiedet Mitarbeiterinnen

Für Helga Schuch (mit Blumen links) und Natalia Gerasimenko endete die Arbeitszeit im Freizeitzentrum Perschen. Zweckverbandsvorsitzender Frank Zeitler (Vierter von rechts) und die Arbeitskollegen wünschten eine gute Zeit im Ruhestand.
von Richard BraunProfil

Zum Saisonende im Freizeitzentrum Perschen endet für zwei Mitarbeiterinnen ihr Arbeitsverhältnis. Der Zweckverbandsvorsitzende, Bürgermeister Frank Zeitler, verabschiedete Helga Schuch und Natalia Gerasimenko in den Ruhestand. Seit 25 Jahren gehört Helga Schuch zum Stammpersonal des Freizeitzentrums und hat dort sehr zuverlässig ihre Aufgaben erledigt. Bürgermeister Zeitler bezeichnete sie als "die gute Seele des Zweckverbandes". Oft war ihr Arbeitsplatz an der Kasse des Freibades, so dass sie den Badegästen bestens bekannt war.

Über 17 Jahre war Natalia Gerasimenko als Campingwartin für die 160 Parzellen zuständig. "Mit viel Geschick und Freundlichkeit sorgte sie dafür, dass sich alle wohl fühlten", so der Bürgermeister. Mit der Schließung des Campingplatzes ging auch ihr Arbeitsplatz verloren.

Im Namen der Kollegen dankte Bademeister Hubert Horn für die sehr gute Zusammenarbeit und wünschte den beiden "Ruheständlerinnen" in Gedichtform eine gute Zeit. Diesen guten Wünschen schlossen sich auch die Rettungsschwimmer an und bedankten sich mit einem Geschenk.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.