17.08.2018 - 16:20 Uhr
NabburgOberpfalz

Gute Resultate bei der Dressurprüfung

Hervorragende Ergebnisse gibt es bei der Dressurprüfung für Jagd- und Begleithunde der Kreisgruppe Nabburg des Bayerischen Jagdverbandes.

Alle Hunde bestanden die Prüfung unter Leitung der Regierungsbeauftragten der Oberpfalz für das Jagdhundewesen, Ute Ehebauer.

13 Begleithunde und 11 Jagdhunde hatten sich in den vergangenen vier Monaten unter der Anleitung des Hundeobmannes der Kreisgruppe Nabburg, Herbert Fiebak, auf der Hundewiese in Pfreimd vorbereitet, um sich dann der Prüfung unter Leitung der Regierungsbeauftragten der Oberpfalz für das Jagdhundewesen, Ute Ehebauer, zu stellen. Alle Hunde bestanden die Prüfung. Bei den Begleithunden belegten alle Gespanne den ersten Preis. Auch die Jagdhunde erzielten mit acht ersten und drei zweiten Preisen gute Ergebnisse. Zur Preisverteilung begrüßte der zweite Vorsitzende der Kreisgruppe Nabburg, Herbert Obermeier, die glücklichen Hundeführer. Er dankte dem Hundeobmann, den Revierinhabern sowie dem Pächter der Hundewiese.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp