01.02.2019 - 10:03 Uhr
NabburgOberpfalz

Hausherren aus Nabburg holen Sieg bei Völkerballturnier

Fünf THW-Jugendgruppen aus der Oberpfalz treten in der Nabburger Mittelschulturnhalle gegeneinander an – Engere Kontakte knüpfen

Fünf Teams aus der Oberpfalz nahmen am Volleyballturnier der THW-Jugend teil.
von Externer BeitragProfil

Völkerball zum Kennenlernen: Das ist der Hintergrund eines Turniers, das die Bezirksjugend des Technischen Hilfswerks (THW) am kürzlich in der Turnhalle der Nabburger Mittelschule ausrichtete.

Ins Leben gerufen wurde das Turnier beim Bezirksjugendstammtisch der Jugendleiter der THW Ortsverbände. Zweck war das Treffen und auch das näher Kennen lernen der Jugendlichen. Bezirksjugendleiter Jürgen Adlfinger vom Ortsverband Neumarkt nahm die Organisation des Turniers in Hand.

Thomas Wilhelm, Jugendleiter beim THW Nabburg organisierte über die Stadt Nabburg die Halle. Es nahmen fünf Teams teil: Nabburg, Oberviechtach, Neunburg, Roding und Cham.

Im Modus "Jeder gegen Jeden" wurde um den Einzug in die Finalrunde gekämpft. Es stellte sich bald heraus, dass das Nabburger Team kaum zu schlagen war. Die Hausherren holten sich Schließlich auch den Sieg vor den Teams aus Neunburg und Oberviechtach. Cham wurde Vierter, der fünfte Platz ging an Roding. Neben den Spielen war natürlich genügend Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen. Eine Wiederholung und eine Revanche wurde von den Verantwortlichen gleich ins Auge gefasst.

Das Siegerteam aus Nabburg erhielt für den Erfolg Pokal und Urkunde.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.