23.09.2021 - 10:51 Uhr
NabburgOberpfalz

Konfirmation in der Pauluskirche Pfreimd

Das Bild entstand nach der Konfirmation und zeigt von links Pfarrerin Heidi Gentzwein, Leonie Zahn (Nabburg), Carina Schmidt (Pfreimd), Lea Schatz (Stulln), Hannah Schmidberger (Schwarzenfeld) und Max Strehl (Pfreimd).
von Werner GentzweinProfil

Die zweite Gruppe der Konfirmanden der evangelischen Gemeinden Nabburg, Pfreimd und Schwarzenfeld feierte ihre Konfirmation in der Pauluskirche. Innerhalb ihrer Familiengruppen legten sie ihr Versprechen ab, im Glauben und bei der Kirche zu bleiben, wurden sie gesegnet und feierten sie das heilige Abendmahl. Pfarrerin Heidi Gentzwein gab ihnen das Jesuswort "Ihr seid das Salz der Erde" mit auf ihren Weg als erwachsene Christen. Diese Worte seien von Jesus an alle Christen, besonders die Konfirmanden als Zusage und Aufgabe gemeint. An sie gerichtet, erklärte sie: "Wie das Salz vor Fäulnis bewahrt, so bewahrt auch Ihr Eure Umgebung vor Faulheit! Wie das Salz lebensnotwendig ist, so setzt auch Ihr Euch dafür ein, dass alle Menschen genug zum Leben haben! Wie das Salz brennt und beißt, so legt auch Ihr Eure Finger in die Wunden dieser Welt und weißt auf Missstände hin!" Der Vertrauensmann der Gemeinde Schwarzenfeld, Roland Willecke, ermunterte die Konfirmanden, sich weiterhin am Gemeindeleben zu beteiligen. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernahm Organistin Ruth Schumann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.