12.11.2019 - 15:54 Uhr
NabburgOberpfalz

Kulturpreis im Jubiläumsjahr

Die Entscheidung des Stadtrates ist gefallen: Der Kulturpreis der Stadt Nabburg geht in diesem Jahr an das Nabburgtheater. Verliehen wird er bei der Bürgerversammlung am 28. November in der Nordgauhalle.

Der Stadtrat hat den Kulturpreis an das Nabburgtheater vergeben.
von Externer BeitragProfil

Seit zehn Jahren belebt die Theatergruppe unter Leitung von Cosima Wittenzellner das kulturelle Leben in Nabburg. "Der Verein finanziert sich ohne öffentliche Fördermittel. Es werden anspruchsvolle und zugleich unterhaltende Stücke und niveauvolles Theater ohne großes Inventar und Requisiten gespielt. Seitdem haben sich Cosima Wittenzellner und ihr Verein auf die Fahne geschrieben, vor allem Jugendliche und Kinder die Welt des Theaters näher zu bringen und sie auf und hinter der Bühne zu fördern", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Nabburg. Gezeigt wurden in der Vergangenheit „Der Zauberer von Oz", "Sekretärinnen", "Little Hero" oder "Genannt Gospodin". In diesem Jahr feierte das Stück „The King`s Speech“ von Tom Hooper einen großen Erfolg.

Der mit 300 Euro dotierte Kulturpreis wurde erstmals 1992 an den Chor „Auftakt“ vergeben. Im Vorjahr erhielt ihn Stadtheimatpfleger Raphael Haubelt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.