26.08.2018 - 11:16 Uhr
NabburgOberpfalz

Lernen in der Freizeit

Das Herbstsemester der VHS Nabburg geht los

Das neue Programm der Volkshochschule ist nicht nur im Internet zu finden, es liegt auch gedruckt in handlicher Form vor.

Nachdem das Herbst-/Winter-Programm der Volkshochschule Nabburg bereits online unter www.vhs-nabburg.de zu sehen ist, liegt es in gedruckter Form in vielen Geschäften und Banken auf. Nach den Sommerferien starten die Kurse. Bei dem Mix aus bewährten Kursen und interessanten Neuheiten ist sicher für jeden etwas dabei.

Im Programmbereich Sprachen gibt es neben Englisch in verschiedenen Schwierigkeitsstufen inklusive tea-time auch Tschechisch und Italienisch sowie einen Persischkurs und verschiedene Deutschkurse für Ausländer.

Koch wie in Thailand

Im Gesundheitsbereich wird mit orientalischem Tanz, Gymnastik- und Entspannungskursen und diesmal neu dabei "Strong by Zumba" sowie verschiedene Paartanzkurse für Bewegung gesorgt.

Gesund geht es auch in den Kochkursen zu. In Pfreimd mit den Themen "Nudeln", "Thaiküche" und "Weihnachtsmenü" bei den Männern wird gegrillt. Auch die beliebte Basenfastenwoche wird wieder durchgeführt. Einige Vorträge Workshops zu Themen wie "Träume", "Hand- und Fußreflexzonenmassage", "Wirbelsäulen- und Gelenktherapie" und mehr runden das Gesundheitsprogramm ab. Für die berufliche Fortbildung dürfen Computerkurse zu verschiedenen Themen nicht fehlen. Diesmal sind Excel für Anfänger und für Fortgeschrittene, sowie ein Kurs für Adobe Photoshop sowie ein Vortrag zu Office-Sicherheit im Programm.

Wer sich gerne kreativ betätigen möchte, hat die Wahl zwischen Glasfusing, dem Herstellen von Silberringen und natürlich den beliebten Kalligrafiekursen. Im Nähkurs wird eine Tasche mit Patchworkelementen genäht. Für Musikbegeisterte gibt es wieder den Gitarre-Crashkurs. Außerdem finden zwei Vorträge über Kunst und Museumsgeschichte statt.

Weitere Vorträge und Workshops gibt es im Bereich Erste-Hilfe, "Die magische Wirkung von Rouge", Rente, Philosophie sowie "Letzte Hilfe". Für Schüler von sechs bis zwölf Jahren findet der beliebte Gewaltpräventionskurs diesmal in Stulln statt. Hier lernen die Kinder, wie sie sich in Konfliktsituationen verhalten sollten. Weitere Angebote für Kinder sind unter Jugendtreff zu finden.

Anmelden

Bei einigen Kursen hat sich der Kursort geändert. Im Internet stehen immer die aktuellen Daten. Diese und weitere Infos zu den Kursen finden Sie auf der Homepage der VHS Nabburg www.vhs-nabburg.de. Hier kann man sich auch direkt online anmelden. Die Anmeldung kann auch telefonisch 09433/2024059 (nach den Ferien) bzw. per E-Mail an vhs-nabburg.anmelden @web.de erfolgen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.