06.12.2019 - 20:04 Uhr
NabburgOberpfalz

Der Markt am Naabufer

Ja ist denn schon wieder … genau: Nikolausmarkt. Und noch genauer gesagt, heute und Sonntag, 8. Dezember, in „Venedig“ an der Naab.

Bezugsfertig stehen die neuen Hütten der Stadt Nabburg schon für den Nikolausmarkt am kommenden Wochenende in der Venedig bereit.
von Autor AUBProfil

Heuer beschloss die Stadt mit Blick auf die Venedig die Veranstaltung mit einer größeren Investition zu fördern: Sechs neue, vom Bauhof gezimmerte Hütten haben Premiere an der Naabpromenade.

In ihnen und weiteren Ständen reicht die Waren-Palette heuer von Gebackenem, Strickwaren, Geschnitztem, Natur-Hölzernem, Duftendem bis zu künstlerisch Dekorativem. Aus dem Reich der Kulinarik stehen Gebackenes, Gegrilltes, Knackiges, Wärmendes und Flüssiges aller Art zur Auswahl.

Den Auftakt bildet heute um 15 Uhr erstmals eine kleine Zeremonie am Naabufer: Die Jagdhornbläser werden alle Standbetreiber zum Sammeln rufen. Nach der Abendmesse ist Lucia-Lichterschwimmen der Kinder. Es weist dem Heilige Nikolaus den Weg, der kurz nach 19 Uhr vor dem Portal eintrifft, um zu den Klängen der Jugendblaskapelle über den Markt zu flanieren. Allen Romantikern sei ab 20 Uhr das Gemeinschaftskonzert der beiden örtlichen Kirchenchöre in der illuminierten Nikolauskirche empfohlen: "Stimmen in der "staden Zeit".

Das Sonntagsprogramm beginnt um 10 Uhr mit dem Patroziniumsgottesdienst. Parallel zum Markttreiben ist die Kirche um 14 Uhr Treffpunkt für den Kindergarten St. Angelus und danach zum Zwergerlgottesdienst mit persönlichem Nikolaussegen. Vor dem Portal und am Naabufer erklingen ab 16 Uhr Lieder der Jugendblaskapelle, während in der Kirche ab 18 Uhr das Abendkonzert den Schlusspunkt setzt. Dazu würden sich die jungen Talente der Sing- und Musikschule Pfreimd mit Schülern aus Nabburg über viele Besucher freuen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.