18.04.2019 - 11:32 Uhr
NabburgOberpfalz

Neue Eisstock-Schiedsrichter beim TV 1880 Nabburg

Mit Christoph Wiederer, Jonathan Süß und Lukas Blödt hat der TV 1880 Nabburg nun die drei jüngsten Schiedsrichter im Eisstocksport des Kreises 604 Schwandorf in seinen Reihen.

Spartenleiter Albert Bauer gratulierte seinen frisch gebackenen Schiedsrichtern Lukas Blödt, Christoph Wiederer und Jonathan Süß (von links) zur bestandenen Prüfung.

Mit Christoph Wiederer, Jonathan Süß und Lukas Blödt hat der TV 1880 Nabburg nun die drei jüngsten Schiedsrichter im Eisstocksport des Kreises 604 Schwandorf in seinen Reihen.

An den vier Wochenenden im März besuchten sie zusammen mit weiteren 13 Kameraden aus dem gesamten Landkreis den Lehrgang für Schiedsrichter im Stocksport. Kreisschiedsrichterobmann Adolf Schuhbauer unterwies sie in Regelkunde und Materialprüfung. Gut vorbereitet legten sie am 23. März unter den Augen von Bezirksschiedsrichterobmann Alois Wittmann erfolgreich die Prüfung für die Schiedsrichter Klasse C ab. Sie dürfen ab sofort regionale Meisterschaften und internationale Turniere leiten. Als kleinen Anerkennung für ihr Engagement stattete die Sparte ihre neuen Schiedsrichter mit den obligatorischen, schwarzweiß-gestreiften Schiedsrichtertrikots aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.